Aus Anlass zum 40. Jahrestag der Großen Proletarischen Kulturrevolution Maos und dem 50 jährigen Kampf gegen den modern- Revisionismus werden in diesem Տեքստը folgende politische Իրենց behandelt:

Aus Anlass zum 40. Jahrestag der Großen Proletarischen Kulturrevolution Maos und dem 50 jährigen Kampf gegen den modern- Revisionismus werden in diesem Տեքստը folgende politische Իրենց behandelt:

Die historische Bedeutung, politische Wichtigkeit und teorischen Lehren der Großen Proletarischen Kulturrevolution, die Klassen und Klassenkämpfe während der Proletarischen Diktatur, die Fortführung der Kaputat während der Proletarischen Diktatur-der Kisturrevolution

Die Lehre, die Periode sowie die entwickelnde Schlacht gegen den modern- Revisionismus unter der Führung Maos und der KPC (Kommunistische Partei China):

1.Die historische Bedeutung der Großen Kulturrevolution, ihre politische Wichtigkeit und ihre teorische Lehre:

Wie Mao Tse-tung beers իրավունք. «Մահանում է Feuer habe ich selbst- ը»: Այնպես որ, սկսվեց Die Große Proletarische Kulturrevolution am- ը: Մայիսի 16 թ. Մայիս 1966-ին միացավ Ռունդշրեիբեն դեր KPC- ին (Kommunistische Partei Chinas): Am 5. August hat Mao das große Transparent sogar selbst geschrieben: «Bombardiere die Hauptquartiere der Bourgeoisie!» Damit hatte Mao einen neuen Weg des Kampfes festgelegt, der zwei bis fünf Jahre andauern sollte. Diese Methode zielte in erster Linie gegen die Bourgeoisie, die sich im eigenen ZK der KPC eingenistet hatte. Sie war die die patentierte Bourgeoisie in der KP Chinas. Aus diesem Grunde- ը սկիզբ է առել 5. Օգոստոսի դերբ Բեֆեհլ.

Արդյո՞ք մահճակալը մահանում էր Große Proletarische Kulturrevolution– ով:

Es war vor allem eine neue Art der Revolution, die man auf diese Art und Weise auf der Welt nie zuvor im praktischen Sinne erlebt hatte. Man ging von den Massen zu den Massen und bis zur Quelle des Wassers, um einen unerbittlichen Machtkampf zu führen, indem eine Klasse die andere Klasse von der Macht stieß. Man begriff die Frage der politischen Weltanschauung als die zentralste Aufgabe. Als das ZK (Zentralkomitee) der KP Chinas ihren proletarischen Auftrag verraten line, line diese Revolution alle Tabus gebrochen. Մահացել է Sinne պատերազմը, որը գտնվում է հեղափոխական հեղափոխության մեջ: Die Besonderheit der Revolution bestand darin, dass diese Revolution unter der Führung des Proletariats durchgeführt wurde. Es war ein Kampf um Leben und Tod, denn dieser Kampf fand genau in der Mitte der Partei statt.

Nach der Pariser Kommune, war es die realste und spezifischste Revolution unter der Diktatur des Proletariats. Die Kulturrevolution war von ihrer Qualität him, die höchste und umfangreichste Umsetzung der Partei. Durch diese Umsetzung, calligraphy der Klassenkampf im Sozialismus völlig neue Gesichtszüge bekommen. Es war etwas völlig Neues für die Massen. Dadurch wurde die Theorie des Proletariats noch wirkungsvoller und umfangreicher als je zuvor. Die Große Proletarische Kulturrevolution isn eine Revolution, die sich völlig gegen die neue Bourgeoisie richtet. Diese is nicht nur ein politischer und ideologischer Machtkampf, sondern auch eine Revolution auf verschiedenen Ebenen: militärisch, onomkonomisch, kulturell und natürlich auch mit den Massen. Dieser Kampf hielt zwischen zwei bis fünf Jahre an. Einem sozialistischen Land- ում, որը մահանում է Revisionisten die Macht an sich gerissen hatten, hatte man die Macht von den Revisionisten mit einer enormen Massenbewegung von unten nach oben zurückerobert. Es war voller Hindernisse, aber notwendig. Es war unbedingt notwendig, denn die Bourgeoisie hatte sich in den Machtorganen der Partei eingenistet.

Mao Tse-tung hatte 1967 bei einer Rede im Politbüro diese Frage gestellt: «Wenn sich im ZK Revisionismus herausbildet, wasdet ihr tun? Das ist letztendlich möglich und auch wichtig und dies ist die größte Gefahr. «Das Ziel stand fest und den Massen wurde gezeigt auf welches Hauptquartier sie zusteuern mussten.

Mao hatte zuvor die Massen Direct darauf hingewiesen, wie man dagegen ankämpfen soll: «Wer den kapitalistischen Weg einschlägt, den musst ihr entmachten». Aber zuvor hatte gesagt: «Wer die Reactionäre Linie einschlägt, muss entmachtet werden»: Aber das Leben geht weiter und somit gehen auch die Klassen und Klassenkämpfe weiter. Die Konterrevolutionäre und Reaktionäre haben mit ihren miesen Taten nicht aufgehört. Deshalb musste man den Massen den Charakter dieser Übeltäter begreiflich machen. Wer waren diese Konterrevolutionäre und Reaktionäre? Natürlich waren sie diejenigen, die die kapitalistische Linie nicht aufgeben wollten und nahmen Schlüsselpositionen in der Partei ein. Deshalb musste gegen sie ein totaler Kampf geführt werden, weil sich die alte Bourgeoisie mit der neuen Bourgeoisie vardinigt hatte und dadurch noch stärker wurde. Sie war so kaq geworden, dass sie die Restauration des Kapitalismus durchführen konnte.

Es war der richtige Zeitpunkt gekommen, um sich mit der Bourgeoisie ein umfangreiches und totales Gefecht zu liefern. Und Mao Tse-tung hatte seine unvergesslichen Worte so zur Sprache gebracht: «Die Große Proletarische Kulturrevolution wird durchgeführt, um die Diktatur des Proletariatari zu festigen, die Die Restauration des Kapitalismus zu verhindern und den Aufbaus des Suf. Die Zeit ist reif und es ist notwendig und uniderruflich ”: Die Revisionisten hatten tatsächlich die wichtigsten Instrumente der Partei und einige wichtige Produktionsstätten unter ihrer Macht. Es war so, dass sich die Konterrevolutionäre berall frei bewegen konnten. Sie hatten sich in den Bereichen der Bildung, der Kultur und in anderen Bereich eingenistet. Deshalb hatte sich Mao nicht nur 1966 über die Fortführung dieser Revolution geäußert. Im Sommer 1969 hatte er sich noch einmal ausführlich für die Fortführung der Großen Proletarischen Revolution ausgesprochen. «Մահացած Jahren sind unsere Fundamente noch nicht gefestigt», ճիշտ է: «Die größten Teile der Fabriken sind nicht unter der Führung der Marxisten und sie sind auch nicht unter der Führung der Arbeiterklasse»: Dies zeigt uns, dass die Große Proletarische Kulturrevolution genau zum richtigen Zeitpunkt durchgeführt wurde und sie mehr als notwendig պատերազմ.

Mao hatte diese Worte nicht nur in den Jahren 1966 und 1969 gebraucht. Bereits ein paar Jahre vorher hatte diese Worte gebraucht: “In der Zeit, der wir leben, hat die Revolution- ը irere Aufgabe noch nicht erfüllt. Es steht noch nicht fest, wer zum Schluss siegen wird. Der der Sowjetunion- ը չի՞ ցանկալի է Chrustchow an der Macht- ը: Չորս մարդ է մահանում Բուրժուազիան an der Macht- ը: Bei uns gab es auch Zeiten, այսպես կոչված, die Bourgeoisie an der Macht պատերազմը: Sie haben ihre Produktionsbrigaden überall. Sie sind in den Fabriken, den den Komitees, in den Gebiets- und Landeskomitees, im öffentlichen Dienst und im Sicherheitsdienst. Unter wessen Führung steht das Justizministerium? Kinos und Theater stehen alle unter deren Führung, aber nicht unter der Führung des Volkes. Արդյո՞ք սաղ Իհրը, արդյո՞ք նա մահացավ Führung- ով: Der Klassenkampf steht vor euch. Wenn es keine Konterrevolution gäbe, warum sollten էլեկտրական հոսանքն արդեն իսկ մեռնում է Revolutionen durchführen? ”

Das heißt, die Situation für die Große Proletarische Kulturrevolution hat sich nicht in einer Nacht herauskristallisiert. Die Bourgeoisie und die Revisionisten haben die Macht Schritt für Schritt an sich gerissen. Hier lag die entscheidende Frage. Բուրժուազիա կամ Պրոլետարիատ. Kapitalistische Linie oder sozialistische Linie: Revisionismus oder Marxismus? Zwei Klassen, zwei Linien und der Kampf zwischen zwei Linien. Դիզեր Կամֆֆ պատերազմական լեզու, խառնաշփոթ և շվիերիգ: Mao Tse-tung schrieb deshalb am 8. Juli, 1966, Chiang Chiang einen Համառոտ. Vielleicht kann man nach ein paar Jahren (7 - 8 Jahre) diesen Vorgang wiederholen, um den Teufel des Übels zu verbannen. Dieser Vorgang muss immer wieder wiederholt werden.

Es reichte nicht aus, im ZK gegen den Teufel des Übels zu kämpfen, denn diejenigen, Die den kapitalistischen Weg gewählt hatten, waren nicht zerschlagen. Այնպես որ, hat es nicht ausgereicht, um den Revisionismus zu besiegen. Wie Mao es bereits sagte, haben die Rechtsabweichler durch Schwindel und Intrigen hinter verschlossenen Türen, ihr Fundament und ihre Existenz gestärkt. Aber der Kampf in der Partei reichte nicht aus, um die Rechtsabweichler zu besiegen. Es kam zu einem unerbittlichen zwei Welten from Kampf zwischen, zwei Linien und zwei Klassen.

Dieser Kampf musste von oben durch die kommunistische Führung Mao Tse-tungs und von unten durch die Massen geführt werden. Vor dem Kampf zwischen dem Proletariat und der Bourgeoisie, den Capitalistischen Abweichlern und den Sozialisten, zwischen den Revisionisten und den Marxisten, konnten die Massen nicht ihre Augen verschließen. Mao Tse-tungs Aufruf. «Bombardiert die Hauptquartiere der Bourgeoisie», brachte die breiten Volksmassen in Bewegung gegen die Rehtsabweichler. Dieser Aufruf durch Mao Tse-tung spielte eine Schlüsselrolle. Während der großen Kulturrevolution haben die Massen hinter der Partei gestanden. Sie standen offen zu ihrer Bindung zum Proletariat. Auch die Armee der Partei stand voll und ganz hinter der Partei. Somit haben die Massen im Sinne der proletarischen Weltanschauung die als zentrale Aufgabe begriffen und die Rechtsabweichler entmachtet.

Die Pariser Kommune war bis dahin ein großartiges Beispiel für das Proletariat. Diesmal war das Proletariatati in China verbündet, um die Rechtsabweichler von der Macht zu verjagen. Այսպիսով, haben die Arbeiterinnen, Arbeiter, Bauern, Intellektuelle, Studentinnen und Studenten, die breiten Volksmassen, die Die Werktätigen und auch die Armeen unter der Führung von Mao Tse-tung die Zeichen erkannt und den Ausruf: Bombardiert die Hauptquartiere " Revisionismus niedergeschlagen: Sie haben gezeigt, für eine Macht die organisierten Massen besitzen können. Diese Kraft hat gemeinsam mit der Partei den Revisionismus von der Macht verdrängt.

Die praktische Anwendung der Theorie von der Weiterführung der Revolution unter der Klassendiktatur des Proletariats war das schärfste Messer gegen den Revisionismus. Mit den üblichen Kampfmethoden hatte man es bis dahin nicht geschafft die neue Bourgeoisie zu entmachten. Doch die Massen haben diese neue Bourgeoisie von der Macht verjagt. Wie Mao- ն աջ կողմում է. «Die Massen zu organisieren ist Politik»: Diese Worte Mao Tse-tungs und die Große Proletarische Kulturrevolution fanden ein Echo bis in die hintersten Winkel Chinas und Rest der Welt.

Mao meinte zu Chen Bo-da. «Du und ich konnten mit dem Revisionismus nicht fertilig werden. Aber als die Rotgardisten kamen, wurden sie sofort unter gestellt with control. «Es kam genauso, wie Mao es gesagt hatte:« Diejenigen, die den kapitalistischen Weg einschlagen, mussen sich vor den Massen fürchten. »Tatsache istßchch Proletarischen Revolution zuerst von den Intellektuellen, Studentinnen und Studenten angezündet wurde. Aber die große Flut kam durch die Massen, die sich in der Armee und auch in den Dörfern und Fabriken organisiert hatten (praktisch sämtliche Volksmassen). Die Wurzeln- ը մեռնում է Baumes waren natürlich die Arbeiterklasse und sie haben diese Revolution unter eigener Führung durchgeführt. Մեռնում է gelang, obwohl Mao աջ կողմում, dass der Revisionismus so dicht zusammenstehe, dass nicht Mal ein Wassertropfen dazwischen durchfließen könnte. Im vierten Jahr der Großen Proletarischen Revolution, 1969, Mao Tse-tung noch einmal in бетони. «Wie man sieht, ist es notwendig, die Große Proletarische Revolution fortzuführen, denn unser Fundament is noch nicht gefestigt»: Wie man auch hier sehen kann, zeigte Mao, wie schnell der Revisionismus wieder gefährlich und umfangreich werden kann. Obwohl gegen die Banden um Liu Chao-Chi and Deng Xiaoping gekämpft wurde, (Chao-Chi wurde von seinem Posten entmachtet), kamen die Revisionisten später, unter der Führung von Deng Xiaoping, wieder a neue Positionen und wurden stär Մահանում է geschah ein Jahr vor Maos Tod, 1975. Այսպիսով, musste Mao ein Jahr vor seinem Tod noch einmal gegen diese Bande kämpfen. Nach Maos Tod kamen die Revisionisten durch Hua Kua-feng an die Macht. Այսպիսով, Wurde die Macht- ը Չինաստանում ՝ Revisionismus zurückerobert- ում: Unter Anführungsstrichen wollen էլեկտրական լարերը չնայած դրան, նրանք կարող են ծանոթանալ Mao Tse-tung, Lin Biao- ին », - ասում է, որ Kulturrevolution- ն ավելի ուժեղ էներգետիկ ուղղահայաց գլխարկ է, Anfang 1970 թ. Konter-Revolution durchführen wollte: Dieses Vorhaben wurde wiederum von Mao Tse-tung bekämpft. Zur Clique von Lin Biao gehörten 5 hohe Generäle aus dem Politbüro der KP Chinas. Սոգարից մինչև Generalstabschef տող sie unter ihrer Ստուգեք: Die Frage bestand darin, wer die Kontrolle über die Schlüsselbereiche der Streitkräfte hatte. Մահանում է պատերազմը von größter Wichtigkeit- ում:

Es war gewiss ein wichtiges Ereignis, als die Bande von Teng wieder an die Macht kam. Աբերը մահանում է պատերազմի մեջ, իսկ Կեռնպունկտ դեր Անգելելհեյթը: Der Kernpunkt bestand darin, dass die Revolution, die unter der Führung des Proletariats stand, einen anderen Gesichtspunkt bekam: es waren nun Leute an der Macht beteiligt, die offenkundig den Capitalistischen Weg gehen wollten. Die Machineryische Revolution hat praktisch gezeigt, dass sich diese neue Form im Klassenkampf immer wieder wiederholen kann. Das bedeutet, es besteht immer die Gefahr, dass die Bourgeoisie oder diejenigen, die den kap kapististischen Weg einschlagen wollen, jederzeit die Macht an sich reißen können. Die Große Proletarische Kulturrevolution, die es so nie zuvor in der Geschichte gab, hat gezeigt, dass sowohl die Theorie als auch die Praxis für die Weiterführung der Revolution unter der Diktatur des Proletariats notwendig ist. Sonst weiss man nie, wer siegen oder verlieren wird. Diese Kämpfe, beanspruchen stets eine lange Periode. Die Große Proletarische Kulturrevolution war ein umfangreicher, ideenreicher und historischer Vorgang für den Klassenkampf. Diese Revolution պատերազմը nur eine politische Revolution. Sie war eine ideologische, onomkonomische, kulturelle und militärische Revolution. Und solch eine Revolution beansprucht ebenfalls eine lange Periode. Sie dauert an, bis eine Klasse die andere Klasse von der Macht verdrängt hat. Dies war eine neue Art des Klassenkampfes.

 

Waren die Lehren der Großen Proletarischen Kulturrevolution:

առաջին: Die Große Proletarische Kulturrevolution war eine höhere neue form form proletarischen Revolution. Das unvermeidliche Ergebnis der Theorie der Weiterführung der Revolution unter der Diktatur des Proletariats.

 երկրորդ: Die Große Proletarische Kulturrevolution war die neue Form der Mobilisierung der Massen in solch einem großen Ausmaß. Sie diente der Verteidigung und Entwicklung des Sozialismus. Die Kulturrevolution trug enorm zur Theorie and Praxis der weiteren Entwicklung des Klassenkampfes im Sozialismus bei.

երրորդ Die Große Proletarische Kulturrevolution zielt darauf, die natione Ökonomie unter der Führung der sozialistischen Ökonomie zu festigen und zu erweitern. Die Diktatur des Proletariats bestand in der Politik und Kultur. Dies ist eine neue lebendige höchste Form, die zuvor niemals erreicht wurde.

չորրորդ Die Große Proletarische Kulturrevolution, die unter der Führung Mao Tse-tungs durchgeführt wurde, Kristallisierte die Klassen und Klassenkämpfe im Sozialismus heraus. Der Sozialismus is voller Widersprüche, so he heß es: wen besengen wird, beansprucht eine lange Periode dieser Revolution.

Funftens: Die Große Proletarische Kulturrevolution beantwortet die Frage, dass auch eine Partei des Proletariats Fehler machen kann und dass sie nicht fehlerlos ist. Im wahrsten Sinne des Wortes մակենը մահանում է Menschen- ում ՝ Partei Fehler- ում:

Լեցցենդլիչ Die Große Proletarische Kulturrevolution line, we die richtige Antwort auf die Frage zu geben, den Weg für die Volksmassen frei gemacht. Այնպես որ, konnten die Massen bei der Lösung der Probleme das Problem an der Wurzel packen, um die Widersprüche zu lösen. Außerdem hat diese Revolution die organisierte Kraft und die Macht der Massen herauskristallisiert. Diese Revolution hat viel zur Standardtheorie beigetragen, enorme Reife gezeigt und der Diktatur des Proletariats Erfahrungen und Erweiterungen beschert. Dies ist ein historisch wichtiger und bedeutungsvoller Vorgang für das Proletariat.

Վերջապես. Die Große Proletarische Kulturrevolution ist die höchste Form des Klassenkampfes während der Diktatur des Proletariats. Während der Diktatur des Proletariats wurde eine neue bürgerliche Klasse nach der anderen von der Macht verdrängt. Der Revisionismus wurde hervorgehoben und von der unvergleichbaren Kraft der Massen restlos besiegt.

 

  1. DIE KLASSEN UND DI KLASSENKÄMPFE ՄԵԾ DER DIKTATUR DES PROLETRAIATS UND DIE WEITERFRHRUNG DER REVOLUTION UNDE DIE RESTAURATION DES KAPITALISMUS

 

(I)

Der Sozialismus ist ohne Zweifel eine Übergangsperiode zwischen dem Kapitalismus und dem Kommunismus. Deshalb trägt er die ökonomischen Besonderheiten und den Charakter beider Gesellschaften in sich. Aus diesem Grunde ist der Sozialismus als eine Übergangsperiode anzusehen. Diese Revolutionäre bergangsperiode bedeutet nichts anderes als die Diktatur des Proletariats. Dies ist sehr wichtig für den Sozialismus, um sein natürliches Ziel zu erreichen. Aber wenn während dieser Übergangsperiode ihre Wahrheit herauskristallisiert wird, stellt man ihre Qualität in Frage. Այնպես որ, kann sie nicht die Etappen erreichen, wie es bei Lenin, Stalin oder bei Mao geschehen ist. Wenn man diese ernsten Tatsachen nicht begreift, dann kann man auch nicht die Klassen und Klassenkämpfe in der sozialistischen Gesellschaft unter der Führung des Proletariats begreifen. Auch die Theorie der Weiterführung der Revolution während und unter der Diktatur des Proletariats kann man so nicht begreifen. Man könnte beim Ordnen dieser Theorie keinerlei Erfolge erzielen und sich auch nicht von den Fehlern die daraus ergehen, befreien.

Somit liegt hier der entscheidende Punkt: man muss die zwischen der kapitalistischen Gesellschaft und der kommunistischen Gesellschaft leggende Periode als eine Übergangperiode begreifen und das Resultat dieser Übergangsperiode kann und darf natstats հեղափոխություն և Hierbei kann man als Beispiel sehen, dass die sozialistische Gesellschaft auch nur ein Übergang von der “Klassengesellschaft” zur klassenlosen Gesellschaft ist. Auch diese Periode kann einen längeren Zeitraum beanspruchen.

Դիզելային bergangsperiode- ի wird das Privateigentum zu einem gemeingesellschaftlichen Eigentum- ում: Մասնավոր ապրանքներverhältnisse werden zu gesellschaftlichen Produktionsverhältnissen und die Wirtschaft wird von der kapitalistischen Gesellschaft in sozialistischen Sektor gelenkt. Praktisch alle ökonomischen, sozialen und kulturellen Verhältnisse werden vergesellschaftet. Aber diese politischen Widersprüche werden eine längere Periode beanspruchen. Մահանում է jedoch ist nicht die schwierigste Aufgabe. Die tatsächlichen Schwierigkeiten beginnen bei der Enteignung der Kapitalisten und Großgrundbesitzer.

Wenn man die Klassen der alten Gesellschaft abschafft, heißt die nicht, dass man die Die Widersprüche in der sozialistischen Gesellschaft abschafft. Aich hier wird die Gesellschaft nicht einfach stehen bleiben, so dass der Kampf eine andere Art von Widersprüchen bekommt. Dies hat mit der Existenz von beiden Gesellschaften zu tun. Die sozialistische Gesellschaft wird demnach die Krankheiten der kapitalistischen Gesellschaft eine ganze Weile in sich tragen. Մեռնում է մահճակալ, դաս մարդ մեռնում է Klassen nicht auf einen Schlag abschaffen kann. Der imperialistische Druck von außen und die inneren Widersprüche werden in der sozialistischen Gesellschaft eine Weile lang anhalten. Entscheidend können hier die Kampfmethoden sein, wer bei diesen Widersprüchen siegt bzw. besiegt wird.

Diese Übergangsperiode wirdschaftliche, intellektuelle, geistige and moralische Überzeugungen der kapitalistischen Gesellschaft auf jeglicher Ebene sich tragen. Gesellschaft werden die Widersprüche zwischen Arbeit und körperlicher Arbeit, zwischen Arbeitern und Bauern und zwischen Dörfern und Städten eine lange Periode andauern. Die Existenz der Klassen in einer sozialistischen Gesellschaft wird nicht sofort ausgelöscht. Diese Klassen können nur durch die Diktatur des Proletariats abgeschafft werden.

Wenn man die sozialistische Gesellschaft der Gegenwart und Zukunft mit der sozialistischen Theorie von Marx-Engels, Lenin oder Stalin begrenzt bewertet, wird man die die heutigen gesellschaftlichen Widersprüche nicht lösen könnenen. Denn diese neue Periode- ը չի բերել Probleme mit sich- ը: Es mussen neue Lösungen für diese Bereiche herbeigeschafft werden. Ansonsten bewegen wir uns auf der gleichen Stelle. Wie in jeder Wissenschaft nähert sich auch der wissenschaftliche Sozialismus dem Problem nur relativ und ist nicht konkret vollendet. Wie bei jeder wissenschaftlichen Behauptung, ekzistiere auch beim wissenschaftlichen Sozialismus Behauptungen, die Lücken aufweisen und unvollständig sind. Auch die Revolutionäre Markisticische Lehre gehört dazu und muss sich daher auch stets entwickeln, weil die Natur und die Gesellschaft sich stätig bewegt und ändert.

Die Lehre des wissenschaftlichen Sozialismus nach Marx und Engels und ihre Linie haben sich bereits herauskristallisiert. Doch- ը մեռնում է պատերազմի մասին, այնպես որ umfangreich, dass man- ը մեռնում է Problematik vom tiefgreifenden Aufbau des Sozialismus lösen konnte: Sie war nicht genügend erweitert und konnte auch nicht genügend erweitert werden. Diese Lehre war für das Proletariat ein Manifest. Hier war eine Generallinie festgelegt und diese befasste sich mit der teorischen Ansicht. Es floss keine praktische Erfahrung diese Lehre. Weder dieses Manifest or auch die Gründer des Marxismus und deren Werke haben festgelegt, wie sich die Restauration des Kapitalismus in der sozialistischen Gesellschaft vollführen würde. Aber man konnte մահանում է Problem damals auch nicht herauskristallisieren, denn wahre Existenz der Dinge kann sich nur lebendig und praktisch herauskristallisieren und nicht umgekehrt.

Die unvollständigen konomischen Theorien können auch unvollständige Entwicklungen mit sich bringen. Dieusem Zusammenhang kann diese Իրավիճակը nur an der unvollständigen Konzentration der Theorie leggen. Die Gründer des wissenschaftlichen Sozialismus haben den Grundstein des Sozialismus und der Diktatur des Proletariats ավանդույթ. Sie konnten jedoch diesen Vorgang nicht praktisch aufbauen. Heute hat man alle Grundsteine ​​gelegt. Aber wenn man diese nicht praktisch umsetzt, kann dieses Konstrukt niemals fertilig gestellt werden. Marx und Engels- ը lebten in einer Periode, in der man die relative Lehre aufstellen konnte.

Es konnten keine Rezepte für die folgenden Entwicklungen ausgestellt werden. Այսպիսով, konnte sich ja auch die neue Bourgeoisie in der sozialistischen Gesellschaft herauskristallisieren und sie von innen aufspießen. Մահացել է Zusammenhang պատերազմում, Theorie damals noch unbefleckt und sie wurde und konnte nicht praktisch umgesetzt werden. Die einzige Erfahrung պատերազմը մեռնի Փարիզ Կոմմune: Da konnte man sehen, wie die alte Ausbeuterklasse die Macht wieder zurückeroberte. Zu Lenins Zeiten wurde die Theorie mit geringen praktischen Erfahrungen erweitert und auch wohl vertieft, aber auch dies hat nicht ausgereicht, die Probleme von heute zu lösen. Sein eigenes Leben hat leider nicht ausgereicht, diese Theorie weiterzuentwickeln. Es hat weder Doğruicht, die verwirrenden Probleme des Sozialismus zu lösen, noch die Restauration des Kapitalismus zu verhindern. Ein Beispiel dafür war das Jahr 1919 in Sowjet-Ungarn, als die Restauration des Kapitalismus stattfand. Die Sieger wurden wieder besiegt- ը: F dier die Lösung der Probleme haben weder die Erfahrungen der Pariser Kommune, Sowjet-Ungarn, Osteuropas, Albaniens oder Chinas ausgereicht.

Als Nachfolger von Marx- ը, ըստ Լենինի, փորագրելով Theorien und die Zeit, Maßnahmen gegen die Restauration des Kapitalismus zu entwickeln. Er konnte auch keine concreten Theorien entwickeln, da die Probleme des Sozialismus zu seiner Zeit nicht existierten. Aber man sollte hier keine Schuldzuweisungen durchführen. Weder die Gründer des Sozialismus, Marx und Engels, noch Lenin, der die Theorien des wissenschaftlichen Sozialismus geprägt hat, tragen die Schuld. Sie haben die Umsetzung ihrer Theorien nicht mehr erleben können. Deshalb sind einige Lücken entstanden.

Als Nachfolger Lenins hat Stalin den Aufbau des Sozialismus miterlebt und hatte diesen auch geführt. Beim sozialistischen Aufbau hat er große Sprünge nach vorn gemacht. Jedoch hat er die tradellen, negativen Erfahrungen der Pariser Kommune nicht bedacht. Auch er hatte nicht genügend Lösungen für die Probleme des Sozialismus entwickeln können. Obwohll vor seinem Tod 1950, nach der Vergesellschaftung der Produktionsmittel, dieber die Restauration des Kapitalismus in einigen Fällen gesprochen hatte, und diese Feststellungen sehr wichtig waren, konnte er keine Lösungen entwickeln. Aber einige Feststellungen von Stalin konnten zur Lösung der inneren Probleme des Sozialismus behilflich sein.

Bei Mao Tse-tung պատերազմը մեռնում է Lage anders als zuvor. «Auch die historische und gesellschaftliche Entwicklung պատերազմի anders»: Stalin mit der alten Theorie nicht überwand, konnte Mao überwinden. Natürlich muss man heier auch die kapitalistischen Restaurationen in der Sowjetunion und Osteuropa in Betracht ziehen. Mao hat die praktische Restauration des Kapitalismus genau analysiert und somit hat er eine reife Theorie erarbeitet. Er hatte etwas spezifisches, umfangreiches und besonderes erreicht. Dabei spielten das Gesetz des Widerspruchs, der Grundwiderspruch und der Einheitswiderspruch der Dinge für Mao Tse-tung eine Schlüsselrolle. Mit diesem Gesetz hat Mao die natürliche sozialistische Gesellschaft richtig analysiert. Եթե ​​դուք պետք է հեղափոխություն կատարեք, ապա Übergansperiode im Sozialismus voller Widersprüche ist.

In der sozialistischen Gesellschaft existieren gegensätzliche Klassen und auch Klassenkämpfe. Zwei Welten, zwei Klassen, zwei Wege and zwei Linien. Wer hier letztendlich siegt oder besiegt wird, ist noch völlig offen. Մահանում է Anspruch- ի ժամանակաշրջանի շրջանը: Es existieren Widersprüche zwischen dem kapitalistischen und sozialistischen Weg und zwischen dem Proletariat und der Bourgeoisie. Մահանում է Hauptwidersprüche- ը դիզելային Gesellschaft- ում: Wenn alle ազգայինen wirtschaften im sozialistischen Sektor integriert sind, besteht die Gefahr, dass der Kapitalismus zurückkehren kann. Die Klassenkämpfe können von Zeit zu Zeit energischer werden und sie können lange andauern. Wenn man jedoch den Revolutionären Kampf an drei Fronten führt, kann man von einem Sieg und Erfolg des Sozialismus sprechen. Diese Fronten sind die ökonomische, politische und ideologische Front. Bei den Klassenkämpfen ist die KP (Kommunistische Partei) meist der Brandherd. Die Lava des Vulkans bricht mitten aus der KP heraus. Diejenigen, die den kapitalistischen Weg suchen, sind Konterrevolutionäre. Դուք sind in der KP und steuern den Widerstand der neuen Bourgeoisie und ihrer Cliquen. Deshalb brennt das Feuer mitten in der KP- ում:

Somit hat Mao Tse-tung den grundlegenden wissenschaftlichen Sozialismus von Marx, Engels, Lenin und Stalin übernommen und ihn weiterentwickelt und auf eine höhere Stufe gebracht. Er hat somit die Marxistisch-Leninistische Lehre über den Sozialismus weiterentwickelt. Diese Neuheit und der Reichtum von Ideen von Mao Tse-tung haben dem Marxismus neue Impulse gegeben. Der Revolutionäre Marxismus is nicht eine ständige Unterbrechung, sondern eine ständige Erneuerung. Der teorische Grundstoff von Marx, Engels, Lenin und Stalin wurde studiert und erweitert.

Um die Fragen des Sozialismus, die Restauration des Kapitalismus und die Marxistische Grundlehre heutzutage zu begreifen, muss man Mao Tse-tung als Fundament sehen. Jedoch wird die Marxistische Theorie auch nicht auf Mao Tse-tung begrenzt bleiben. Das Leben und die schöpferische marxistische Theorie werden sich immer wieder durch das internationale Revolutionre Proletariat und seine Bewegungen erneuern. Wir werden noch einmal den Sozialismus, die Klassen, die Klassenkämpfe, die Diktatur des Proletariats und die Die Restauration des Kapitalismus behandeln.

 

(II)

Marx hat in serenem ersten Werk deutlich gemacht, dass der Sozialismus das Mittel ist, um das Proletariatari zu befreien: worauf sie beruhen, zur Abschaffung sämtlicher gesellschaftlicher Beziehungen, die diesen Produktionsverhältnissen entsprechen, zur Umwälzung sämtlicher Ideen, die aus diesen gesellschaftlichen, K.

Es ist von größter Bedeutung, wenn Marx in seinem ersten Werk über die Diktatur des Proletariats spricht: «Միգ նիշը դավաճանում էր, այնպես որ gebührt mir nicht das Verdienst, weder die Existenz der Klassen in modern modern Gesellschaft noch ihter ehren. Bürgerliche Geschichtsschreiber hätten längst vor mir die historische Entwicklung մահանում է Kampfes der Klassen und bürgerliche Ökonomen die ökonomische Anatomie derselben dargestellt. Is ich neu tat, war 1. nachzuweisen, dass die Existenz der Klasen bloß an bestimmte historische Entwicklungsphasen der Produktion gebunden ist; 2. dass der Klassenkampf notwendig zur Diktatur des Proletariats führt; 3. dass diese Diktatur selbst nur den Übergang zur Aufhebung aller Klassen und zu einer klassenlosen Gesellschaft bildet. («Marx an J. Weydemeyer», 5-րդ մռ. 1852)

Hier zeigt Marks, dass die Nach der Niederlage der Pariser Kommune sollte der ganze Staatsapparat der Bourgeoisie niedergeschlagen werden. Ein neuer Staat sollte entstehen. Dies waren die Erfahrungen aus der Pariser Kommune.

Zum Schluss kommen wir zur «Critik des Gothaer Programs». «Zwischen der kapitalistischen und kommunistischen Gesellschaft liegt die Periode der Revolutionären Umwandlung der einen in die andere. Der entspricht auch eine politische Übergangsperiode, deren Staat nichts anderes sein kann als die revolenäre Diktatur des Proletariats. (Մարք., «Critic des Gothaer Programms», ապրիլ-Անֆանգ Մայ 1875): Hier erstellte Marx für den damaligen Sozialismus ein vollständiges Bild. Er stellte fest, dass für die kapitalistischen Gesellschaften nur eine Revolutionäre Umwandlung in Frage kommt. Մահանում է քաղաքականություն Übergangsperiode: Hierbei kann der Staat nichts anderes sein als die Diktatur des Proletariats. Mit anderen Worten meint Marx, dass durch die Periode der Revolutionären Umwandlung diese Gesellschaft durch die kapitalistische Gesellschaft entstand. Deshalb ist dies der Kommunismus.

Das sind sehr bedeutungsvolle Sätze von Marx was den echten Sozialismus դավաճանություն: Trotzdem bleibt die Lehre damit nicht begrenzt. Engels hat durch seine Critical, sei es bei der Critical zoom "Anti-Dühring" oder zoom Erfurter-Program, die historische Theorie des Sozialismus und dessen Grundsteine ​​nich einmal dargelegt. Man könnte sagen, dass Engels jedes Detail des Sozialismus umfangreich dargelegt գլխարկ: Durch Marx und Engels wurde die Lehre des Sozialismus mit seinen allgemeinen Grundsteinen dargelegt und die wahre Diktatur des Proletariats erklärt. Aber man ging nicht ins kleinste Detail des Sozialismus, denn das ist eine Frage der "Zukunft".

Durch Lenin hat diese sozialistische Lehre und die Diktatur des Proletariats gemeinsam mit der praktizierten Oktoberrevolution eine Erweiterung erhalten und ist auf eine höhere Stufe gelangt. Dieser neue und lebendige Vorgang wandelt die Theorie in die Praxis. Lenin hat die Lehre der Diktatur des Proletariats entwickelt. Մեռնում է geschah- ը einer Zeit- ում, in der er unter kapitalistischem und imperialistischem Angriff- ի դիրքում: Lenin schuf die politischen Voraussetzungen für die sozialistische Revolution und brachte es auf eine höhere Ebene. Հողատարածքում, իմպերիալիստական ​​շրջափակման կանգնած տեղում, Diktatur des Proletariats gefestigt und den Sozialismus aufgebaut- ն է: Er hat meisterhaft die sozialistische Theorie für die sowjetische Gesellschaft angewendet.

Russland- ի պատերազմում մեռնում են sozialistische und kapitalistische onomkonomie ineinander verkeilt- ը: Այսպիսով, պատերազմը մեռնում է Կլեյնբուրժուազիան Դորֆերնի հերսխենից: Das bedeutet, dass das Proletariatari als führende Kraft die sozialistische Ökonomie mit der kleinbürgerlichen Ökonomie zusammenführen und mit dieser Ökonomie zum Sozialismus übergehen musste.

Mit der neuen ökonomischen Formalism Wirtschaftsplan (NEP) line Lenin für den Sozialismus in Russland eine lebendige Wirtschaft geschaffen. Ծովահեն Broschüre über- ը մահանում է «Genossenschaft» տողից, որը մահանում է Kleinproduktionen der Bauern- ից sozialistischen Sektor integriert- ից: Somit hat er die Bauern unter der Diktatur des Proletariats durch den genossenschaftlichen Sektor geschult und die Bauern für den Sozialismus gewonnen. Այնպես որ, hat er den Aufbau des Sozialismus meisterhaft gekrönt. Marks und Engels haben die politische Grundlinie für die Diktatur des Proletariats dargelegt und sie haben unterstrichen, dass die Macht der Herrschenden mit der Gewalt des Proletariaries zerstört werden muss, um der Ausbeutung durch die Herrschenden ein Ende zu bereiten.

Lenin hat diese Theorie erweitert und ihr neue Impulse gegeben. Er hat die Diktatur des Proletariaries als eine Staatsform «in der Sowjetunion» herauskristallisiert. Er hat gezeigt, dass die Revolutionäre Diktatur des Proletariats die die herrschende und bestimmende Kraft ist. Er hat gezeigt, dass die Diktatur des Proletariats ein besonderes Bündnis für die unterdrückten Massen darstellt. Er unterstrich, dass die Diktatur des Proletariats nicht nur dafür da ist, um die Revolution zu führen, sondern dass sie eine historische Aufgabe und Mission zu erfüllen hat. Diese Hegemonie des Proletariaries wurde systematisch erweitert und auf eine höhere Stufe gebracht.

Durch Lenin wurden die sozialistische Lehre und die Diktatur des Proletariats erweitert. Aber Lenin hat vom Aufbau des Sozialismus nicht viel miterlebt. Dennoch hat er unter der Diktatur des Proletariats die die politische konomie tiefgehend analysiert. Er hat den Rest seines Lebens den Fragen des Sozialismus gewidmet. Er hat uns eine hervorragende Lehre hinterlassen. Aber die Fragen zum Sozialismus werden nicht einfach ein Ende finden. Unter der Blockade des Imperialismus musste ստալինից մինչև Leninismus verteidigen: Trotz aller in- und ausländischer Feinde պատերազմական դիետա Aufgabe für Stalin bestimmt. Er musste den Sozialismus aufbauen und ihn weiterentwickeln. Er war durch die verwirrende Politik von Trotzky, Zinovyev, Bukharin und Kamoniev in eine schwierige Իրավիճակը geraten. Diese alten Hasen haben Stalin das Leben sehr schwer gemacht, indem sie ihn verraten haben. Մեռնում է geschah- ը dem Land- ում, dem dem Sozialismus weiter aufgebaut werden sollte- ում:

Im Oktober 1915 behauptete Trotzky, dass es ist nicht möglich sei, dass der Sozialismus in einem einzigen Land Erfolg haben kann. Aber diese Behauptung kam während der Oktoberrevolution und in den folgenden Jahren nicht mehr zur Sprache. Inzwischen keimten in einigen Ländern von Europa Revolutionäre Erwartungen. Durch die tiefe kapitalistische Krise hat sich (1918-1921) die erste Revolution herauskristallisiert. Deutschland und Ungarn waren hier das- ը կազմեց Beispiel- ը: Դեյսեր Զեյթում, այդ հեղափոխության ժամանակ, իսկ Վերևերունգը ՝ պատերազմը, մահանում է Behauptung von Trotzky wesentlich unbedeutend: Aber als sich die Revolutionäre Welle nach einigen Jahren auf die Massen ausweitete, haben die Revolutionen in Deutschland und Ungarn Erfolge erzielt. Dann hat Trotzky seine alte verfaulte Behauptung wieder zur Sprache gebracht (weil sich damals Sowjet –Ungarn nur für kurze Zeit auf den Beinen halten konnte). Da auf den anderen Arenen der Welt keine Revolutionen basierten und die sowjetische Revolution auf sich alin gestellt war, kam Trotzky zu folgenden Արդյունքների արդյունքը. des Proletariats umwandeln. Mit anderen Worten von Trotzky, könnte niemals innerhalb eines Staates der Sozialismus aufgebaut werden.

Der Zeit- ում, der der der Kapitalismus- ում Եվրոպայում minimale Erfolge erzielte, die Führer der Sowjets ihre Erwartungen an eine Revolution aufgegeben hatten und inzwischen 1924 Լենին starb, wurden die Diskussionen gegen diese Bande durch Stalin weitergeführt. Das bedeutet, dass Stalin- ը ՝ Լենինիզմի verteidigt տողից: Kann man in einem einzigen Land den Sozialismus aufbauen. Diese irrsinnige Theorie von Leo Trotsky hatte keine Erfolgschancen. Trotzky kehrte dem Sozialismus den Rücken, da er nicht glaubte, dass der Sozialismus sich durch eigene Kraft auf den Beinen halten kann. Die Leninistische These, dass in einem einzigen Land der Sozialismus aufgebaut werden kann, wurde durch Stalin weiterentwickelt. Stalin war fest davon überzeugt, dass in einem Land durchaus der Sozialismus aufgebaut werden kann und muss. Das Leben hat die Theorie von Trotsky verurteilt und die Theorie von Stalin gekrönt.

Nach der Kritik der Linksabweichler gegen den Leninismus wurde 1928 auch Kritik von Rechtsabweichlern geübt. Diese rechte Diskussion wurde von NI Bukharin ausgelöst und stellte sich gegen den Sozialismus. Durch diese Diskussion der Rechtsabweichler wurde 1929- ը վախճանվեց այսպես կոչված «Revolution von Oben» - ից կամ «Zweite Oktober Revolution» գործնական պրակտիկայով: Sie stellte sich gegen die sozialistische Industrialisierung und gegen die Kollektivierung der Landwirtschaft. Bukharin sprach zu den Bauern mit solchen Worten. «Ihr musst Reich werden und eure Landwirtschaft entwickeln!» An. Mit dieser Vorgehensweise wollte Bukharin die kapitalistischen Bauern unterstützen und den reichen Kulaken die Möglichkeit geben, sich noch weiter auszuweiten. Bukharin wollte den Aufbau des Sozialismus stoppen und die freie Marktwirtschaft einführen. Er war gegen die kollektive Entwicklung von Kolchosen und Sowchosen und gegen die schnelle Entwicklung der sozialistischen Wirtschaft.

Die Rechtsabweichler wollte Bukharin friedlich mit den Kapitalisten gemeinsam im Sozialismus integrieren. Stalin hat dann erneut den Leninismus als Vorbild genommen und für den Aufbau des Sozialismus die passende Theorie und Tactic gefunden. Er befand sich in einer neuen Gründungsphase und diese Phase brachte Veränderungen für Klassenverhältnisse mit sich. Մահանում է l heftste heftige Klassenkämpfe aus: Bukharin wollte mit der NEP (Neu Ökonomische Politik) weiterleben. Trotsky dagegen wollte die NEP überspringen.

Nikolai Bukharin wollte mit seiner Սրանք մահանում են Augen vor den Entwicklungen auf ազգային և Ունիվերսալ Ebene verschließen- ով: Er wollte weder die neue Phase noch die Entwicklungen sehen. 1929 wurde der Kapitalismus auf der Welt von einer gravierenden Krise getroffen. Aber in der Sowjetunion war davon keine Rede. Der der Sowjetunion war von einer neuen, lebendigen und echten Politik die Rede. Durch die NEP hat man neue Schritte gemacht. Bukharin wollte immer nur Selbe, aber Stalin wollte bedingt durch die heftigen Klassenkämpfe auf Nationaler and Internationaler Ebene eine neue Attacke in Richtung Vorwerts des Sozialismus vorbereiten. Diese Attacke von Stalin war für die werktätigen Massen sehr vorteilhaft.

Die Situationen in der Sowjetunion und im Ausland sahen wie folgt aus: die Gefahr eines imperialistischen Angriffes auf die Sowjetunion stand wie eine schwarze Wolke am Himmel. Մահացեք NEP- ի ազատ վաճառքի Marktwirtschaft stellte eine Zerreißprobe zwischen der Industrie und der Landwirtschaft dar. Die stärker werdenden Nemanen und Kulaken stellten eine Gefahr der kapitalistischen Restauration dar. Ստալինը մահանում է բոլոր իրավիճակներից ելնելով. Այնպես որ, դիմակայեք «Großer Sprung» - ի նախնական աղբյուրին, որն անցնում է Kollektivierung der Landwirtschaft und die sozialistische Industrialisierung beinhaltete. Diesուսամմենհանգ վոլթեում Ստալինը մահանում է Կուլակենից և Կլասսե աուֆլիսենից և բոլոր ազգայնական վաստակներից Beginn an in eine sozialistische Richtung gelenkt werden.

Während der Zeit von Stalin und dem Aufbau des Sozialismus musste er sich mit Vorwürfen von Trotsky, Zinoviev, Kamenev und später von Bukharin auseinandersetzen. Doch Stalin hat diese Հղումներ- bzw. Rechtsabweichler fertilig gemacht und die Linie des sozialistischen Aufbaus wurde durch Stalin weiterentwickelt. Այնպես որ, wurde der Sieg (nicht der endgültige Sieg) des Sozialismus gekrönt. Մահանում է wurde unter der Führung Stalins durchgeführt- ով: Mit Stalin hat man eine lange Aufbauphase des Sozialismus erlebt und man hat wichtige Erfahrungen gemacht. Stalin hat das Erbe von Marx, Engels und Lenin gegen die Rehtsabweichler und auch gegen die Linksabweichler (Trotsky, Bukharin, Zinoviev, usw) heldenhaft “verteidigt”. Er hat den Aufbau des Sozialismus im Land nach der kommunistischen Gründungstheorie und den ökonomischen Grundprinzipien des Sozialismus vorangetrieben. Մահացել է Zusammenhang wurde- ն `սովալիստական ​​Lehre umfangreicher- ով:

Doch trotz all dieser Entwicklungen, kamen viele Schwierigkeiten auf ihn zu. Trotz seiner Errungenschaften bei “der sozialistischen Industrialisierung, der Verteidigung der Landwirtschaftslinie, der sozialistischen Umwandlung und bei allen sozialistischen Adolescent” konnte man nicht einstimmig sagen, dass alles glatt lief. Es entstanden Schwierigkeiten trotz dem kämpferischen Volk der Sowjets, dem anti-faschistischen Krieg der sowjetischen Arme, dem großen Sieg und der hervorragenden Führung Stalins. Um den “ersten sozialistischen Staat der Welt” zu schützen und zu verteidigen, line Stalin hervorragend gekämpft. Stalin hat 30 Jahre lang die sozialistische Gründung vorangetrieben und er war auch der Führer der internationalen kommunistischen Bewegung. Er war der Verantwortliche für die sozialistische Umwandlung und den Aufbau der sowjetischen Städte. Er war der Garant für die Erfolge in den ländlichen Gegenden. Aber er war auch allein auf einem unerforschten Weg. Այս դիզայներների մեջ Hinsicht konnte er sich niemals an einer praktischen Erfahrung aus der Vergangenheit orientieren. Die Sowjetunion war das erste Land im wilden Wald des Sozialismus. Umso tiefer man in den Wald ging, umso dichter wurden die Bäume. Man begegnete Fragen, die man zuvor nie gesehen oder gehört hatte. Die Restauration des Kapitalismus geschah dem hingegen bereits in der Vergangenheit. Um die Restauration des Kapitalismus zu verhindern, musste man die Antworten auf die vielen Fragen bei den Ausbeuterklassen suchen, die man zuvor besiegt hatte.

Im Jahre 1928 waren die Produktivkräfte noch nicht sozialisiert (vergesellschaftet): Die Kulaken und die Nepmanen waren weiter präsent in ihrer Klassengemeinschaft. Sie waren Kapitalisten und Geschäftsleute und somit eine Gefahr für den Sozialismus. Այսպիսով, պատերազմը մեռած է Restauration des Kapitalismus durch diese Personen als Zwischenklasse (mittelständische Betriebe) zu jeder Zeit möglich. Auch die Rechtsabweichler stellten eine Gefahr zur Restauration des Kapitalismus da. Die Rechtsabweichler- ն waren է «Kommunistischen Partei» der UdSSR կազմակերպությունում: Deshalb hatten diese Kräfte die Möglichkeit erneut an die Macht zu kommen. Durch den NEP (Neu Ökonomische Politik) hatten diese Kaufleute durchaus die Möglichkeiten gehabt, den Kapitalismus wieder einzuführen.

Stalin deshalb Right: «Man kann einen Baum umkippen, aber wenn man keine Kraft hat um die Wurzel herauszuziehen, kann der Kapitalismus in unserem Land wieder lebendig werden»:

Die Theorie von der Rückkehr zum Kapitalismus wurde von den alten Ausbeuterklassen vorangetrieben. Dafur gab es natürlich auch seine Gründe. Durch die Niederlage Sowjet –Ungarns und der Niederlage der Kommune, wurde ein Nährboden für die Restauration des Kapitalismus geschaffen.

Այսպիսով, entstand die Frage. Wenn die Produktivkräfte vergesellschaftet sind und die sozialistische Ökonomie im ganzen Land durchgesetzt worden wäre, würde man dann noch von einer Restauration des Kapitalismus sprechen?

Mit dieser Frage beschäftigten sich alle von Marx bis Stalin. Es Crystaliserte eine Tradelle ökonomische Bilanz. Diese Bilanz zeigte auch, dass trotz des Sozialismus, trotz aller neuen und dynamischen Impulse in der sozialistischen Gesellschaft, es einige Lücken und Fehler gab. Մահանում է erschwerte- ն, որը մահանում է Arbeit ungemein:

Stalin hatte zur Mitte der 30er Jahre die alten Ausbeuterklassen abgeschafft. Er hat auch den ökonomischen Sektor der Kolchosen und Sowchosen den sozialistischen Sektor integriert. Dadurch hat Stalin der Restauration des Kapitalismus den Nährboden entzogen. Doch er hat auch noch immer an der generellen Theorie gearbeitet. Er konnte die Fehler der generellen Theorie überwinden. Er hat auch nach den 30er Jahren eine imperialistische Kriegsgefahr gesehen. Durch einen imperialistischen Krieg wäre auch die Restauration des Kapitalismus möglich. Er hatte Recht, konnte jedoch im eigenen Land (Russland) nicht genügend Konzepte gegen die Restauration des Kapitalismus entwickeln. Dieses Problem hielt bis zu den Zeiten von Mao Tse-tung an.

Die marxistische Theorie versucht die Die Restauration des Kapitalismus bereits im Keim zu ersticken. Doch es konnte kein Konzept während der Entwicklungsphase des Sozialismus gefunden werden. Դիզել Խնդիրն ունի 1950 պահ: Stalin hat am 21. Ապրիլ 1952 թ. Seinem Genosse Vladimir Ilyich Lenin und am 22. Mai 1952 seinem Genossen LD Yaroshenko die folgenden wichtigen Punkte zum Thema sozialistische Gesellschaft geschrieben:

«In der sozialistischen Gesellschaft gibt es zwischen der Produktion und den Produktionsverhältnissen eine Übereinstimmung. Aber es existieren auch Widersprüche und die Produktionsverhältnisse bleiben immer noch hinter den Produktivkräften hängen. Dies könnte mit der Zeit zu Schwierigkeiten führen. Սա գոյություն ունի դիզայներական փուլում, երբ անցնում է Trägheitsmomente- ին »:

Մահանում է zeigt die Bedeutung der Politik der Führungskräfte- ում: Wenn man nicht die richtige Politik anwendet, այնպես որ werden sich zwischen den Produktivkräften und den Produktionsverhältnissen die Widersprüche herauskristallisiisinn. Die Widersprüche in der Gesellschaft wären unvermeidlich. Die Produktionsverhältnisse könnten somit später eine Barriere für die Entwicklung der Produktivkräfte darstellen.

Diese Polemic առասպելը Յարոշենկոն կարող է հանգստացնել Անգեսխտեր սո սոցալիիստիսեն Թեորգի prberspringen- ում: Aber leider hat sein Leben nicht ausgereicht, um diese Theorie weiter zu entwickeln. Stalin hat in seinen Briefen deutlich gemacht, dass in den Phasen der sozialistischen Gesellschaft sich zwischen Produktionskräften und Produktionsverhältnissen wichtige Widersprüche herauskristallisieren werden, wenn man nicht die pasende Politik find Dieser Punkt kann die Restauration des Kapitalismus herbeirufen. Diese Feststellungen und Warnungen von Stalin sehr wichtig und von größter Bedeutung. Aber er hat nicht die richtigen Quellen, die zur Restauration des Kapitalismus führen, nonersucht. Diese Schwierigkeiten und die Ursachen für die Restauration des Kapitalismus konnte nur Mao Tse-tung analysieren.

 

(III)

Mao Tse-tung hat seine Theorie auf dem Marxismus-Leninismus aufgebaut. Mao ist derjenige, der die Lehre von Marx, Engels, Lenin und Stalin fortgeführt und entwickelt hat. Mao hat die Lehren dieser vier Lehrer an die Grundprinzipien des Marxismus-Leninismus angepasst und weiterhin entwickelt. Neben seinen zahlreichen Beiträgen zum Marxismus-Leninismus lag die größte Leistung Maos in der Ausarbeitung der Theorie zur Fortführung der Revolution unter der Führung des Proletariats, um den Sozialismus zu festigen und weiter zu entwickeln. Dieus Zusammenhang hat hat Mao die Widersprüche in der sozialistischen Gesellschaft genau analysiert und auf diese Widersprüche eine glänzende Antwort gefunden. Man kann sagen, dass Mao den Marxismus-Leninismus auf eine höhere Stufe gebracht calligraphy. Dadurch ist der Marxismus-Leninismus-Maoismus eine Theorie höchster Stufe.

Stalin hatte in Bezug auf die Restauration des Kapitalismus keine großen Erfahrungen. Aus diesem Grunde- ի բլեյբը մահանում է Problem bis zu den Zeiten Mao Tse-tungs bestehen. Mao hat die alten Ausbeuterklassen gründlich studiert und zu den klassischen Methoden gegen die Restauration des Kapitalismus neue Methoden entwickelt. Somit hat er diesen Theorien neues Leben eingehaucht.

Mao hat während der Restauration des Kapitalismus 1957 in der Sowjetunion und in Osteuropa und auch während der praktischen հեղափոխություն Չինաստանում տեսականորեն Lehren herausgearbeitet. Er hat festESTellt und unterstrichen, dass die sozialistische Gesellschaft eine lange historische bergangsperiode benötigt und dass in dieser Periode die Klassenkämpfe nicht zu Ende gehen werden. Zwischen der Bourgeoisie und dem Proletariat wird der Klassenkampf ständig fortgeführt. Offen bleibt nur die Frage, wer der Sieger der Kämpfe zwischen, die den kapitalistischen Weg gehen und, die den so sozialistischen Weg gehen, sein wird.

Genauso unbeantwortet bleibt die Frage, ob letztendlich der Marxismus oder der Revisionismus siegen wird- ով: Der Kampf zwischen zwei Klassen, zwei Weltanschau, zwei Wegen und zwei Linien während der Übergangsperiode unter der Diktatur des Proletariats wird weiter andauern. Aus diesem Grunde besteht die Gefahr der Restauration des Kapitalismus. Diese Gefahr geht nicht von den alten Ausbeuterklassen aus, sondern von der neuen Bourgeoisie, die sich überall im Staatsapparat eingenistet hat.

Mao war ein Meister der Dialect. Die Analyze der Gesetzmäßigkeiten von Widersprüchen hat bei Mao Tse-tung eine Schlüsselrolle gespielt. Erիշտ է. «Jede Gesellschaft ist voller Widersprüche, besonders die Klassengesellschaft. Եթե ​​դուք ցանկանում եք, պետք է մեռնեմ, պետք է լինի այն, ինչ կա Widersprüche existieren, aber ich sage, dass die sozialistische Gesellschaft voller Widersprüche ist ”.

Diese Worte Mao Tse-tungs vom Jahre 1957 sind ein Meilenstein. Das Gesetz der Einheit der Gegensätze existiert überall und so existiert es auch in der sozialistischen Gesellschaft. Somit definitert er die praktischen und Tradellen Widersprüche und deren Entwicklungen. Er hat dieser begrenzten Theorie neue Impulse gegeben und sie wieder lebendig gemacht.

Mao faste seine Erfahrungen mit der praktischen հեղափոխություն Չինաստանում, եթե մենք գիտենք, որ Չինաստանում wurde der sozialistische Übergang im Grunde genommen von der Wirtschaft aus durchgeführt. Aber hier sind die Klassen und Klassenkämpfe nicht so hektisch und մշտական ​​wie in den Jahren zuvor. Aber es existieren immer noch Reste der Grundherren und der alten Kompradorenklasse. Auch die Bourgeoisie existiert noch immer und die Kleinbourgeoisie kann sich jederzeit neuformieren. Der Klassenkampf is is niemals beendet. Auch der ideologische Klassenkampf zwischen der Bourgeoisie und dem Proletariat ist nicht zu Ende. Diese Kämpfe haben eine schwierige lange Zeit vor sich und manchmal werden diese Kämpfe sehr heftig sein. Das Proletariat- ը կմահանա Welt nach seiner Weltanschauung verändern- ով: Wenn մարդ բոլորը մահանում են aus diesem Winkel betrachtet, ist es immer noch nicht klar, ob der Kapitalismus oder der Sozialismus siegen wird.

Dies ist eine meisterhafte Analyze des Sozialismus. Մահանում է Անտվորտի համար, մեռնում է մեռնում Widersprüche im Sozialismus verneint haben. Der Sozialismus is nämlich voller Widersprüche. Somit unterstrich er auch, dass die Fortführung der Revolution unter der Diktatur des Proletariats notwendig und uniderruflich ist. Diese Erfahrungen gewann er aus den europäischen, sowjetischen und den Chinischen Revolutionen.

Լենին hatte bereits v Jahren festgestellt, dass die Diktatur des Proletariats keineswegs ein Ende des Klassenkampfes bedeutet. Wenn man die die gesamte Nationale Ökonomie in eine sozialistische Ökonomie umwandelt, bleibt die Die Diktatur in dieser historischen Phase bestehen. Մահանում է, այնուամենայնիվ, notwendig: Ansonsten könnte die Bourgeoise die Macht wieder an sich reißen, denn die Bourgeoisie wird nicht einfach stumm bleiben, sondern versuchen, den Kapitalismus wieder einzuführen.

Der Kampf zwischen dem Kapitalismus und dem Sozialismus wird während der gesamten Übergangsperiode des Sozialismus andauern. The dieser langen Phase ist es die die Hauptaufgabe des Proletariats, die death unter seiner Diktatur fortzuführen. Dies fasste Mao in den folgenden Sätzen zusammen: «Unserem Land, zwischen dem Kapitalismus und dem Sozialismus, wird der ideologische Kampf eine lange Zeit beanspruchen und der Sieger wird sich erst nach einer noch längeren Zeit herist Die Bourgeoisie, deren Mitläufer und die intellektuelle Klasse stellen als alte Gesellschaft die Voraussetzungen dafür. Deshalb wird diese Auseinandersetzung eine lange Zeit andauern. Wenn wir- ն մահանում է nicht begreifen, dann würden wir den ideologischen Kampf vernachlässigen ”:

Իր անունով Շրեյբենը 1957 թվականի հոկտեմբերին ճիշտ է. «Ihr musst aktiv sein, will die Revolution Revolution voranzubringen. Wenn wir alle Produktionskräfte kollektivieren, dann wird dies der Hauptwiderspruch in China zwischen dem Sozialismus und dem Kapitalismus und zwischen der Bourgeoisie und dem Proletariat sein. Մահանում է Feststellung, մեռնի մարդ vernachlässigen darf: Wir mussen nach der ökonomischen հեղափոխությունը Չինաստանում մահանում է Schwierigkeiten des Marxismus beheben und ihn weiterentwickeln, erweitern und auf eine höhere Stufe bringen ”: Demselben Schreiben fügte Mao hinzu. «Արդյո՞ք սինդը մահացավ, եթե Widersprüche- ն աննկարագրելի Gesellschaft էր: Wir haben jetzt die Spitze des Pfeils gegen die Bourgeoisie gerichtet und führen unseren Kampf weiter. Diese richtet sich auch gegen die Privatproduktion. Wir werden diese Produktion eine Kollektivproduktion umwandeln. Der Widerspruch besteht zwischen der privaten und kollektiven Produktion. Somit natürlich auch zwischen dem sozialistischen und dem Capitalistischen Weg ”:

Weiterhin stellte er, drei Monate später, einem Schreiben fest. “Wie in den Städten besteht der Widerspruch auch in den Dörfern. Der Widerspruch zwischen dem Sozialismus und dem Kapitalismus wird sehr lange bestehen. Für den endgültigen Sieg werden wir viel Zeit benötigen. Das ist die Aufgabe der langen Periode ”:

Somit fanden die Fragen des Sozialismus durch die tiefgreifenden Analysen Maos eine konkrete Antwort. Dadurch bekamen die Widersprüche des Klassenkampfes eine noch deutlichere Bedeutung. Ziel muss es sein, die Diktatur des Proletariats zu festigen und zu halten. Bevor man den wahren Sozialismus erreicht, sollte man das Gesetz der Einheit und der Gegensätze als Fundament nehmen. Wenn man die materialistische Dialektik nicht ausreichend begreift, kann man keine Erfolge erzielen. Die sozialistische Gesellschaft is eine Einheit (das Gesetz der Einheit und der Gegensätze) und diese գոյություն ունի der Gesellschaft- ում: „Wir können jetzt zusammenfassen. Das Gesetz des inneren Widerspruchs or die Gesetzesmäßigkeit der Gegensätze und daraus resultierende Einheit ist ein Grundgesetz der Natur und der Gesellschaft und folglich auch des Denkens »: Diese Bewegung ist das Fundament der Gesellschaft, um die Gesellschaft zu bewegen, voranzutreiben. Sie ist die Wurzel der Entwicklung der Gesellschaft.

Ist der Widerspruch- ն էր: Արդյո՞ք Սինդը մեռավ Bewegungen der Gegensätze- ն: Die sozialistische Gesellschaft ist nicht bewegungslos. Sie is voller Widersprüche. Der erste Widerspruch ist der Widerspruch im Volk und der zweite Widerspruch ist der Widerspruch zwischen dem Volk und dem Feind. Der erste Widerspruch ist bekannt und zu lösen. Aber էր nicht versteht, nicht sieht oder nicht begreift gehört dem zweiten Widerspruch an und birgt Gefahren in sich. Diese Widersprüche line Mao Tse-tung meisterhaft herauskristallisiert. Dadurch wurde der Modern-Revisionismus herauskristallisiert und die Krankheiten des klassischen Kapitalismus wurden ausführlich aufgedeckt.

Mao ist gegen den monotone Sozialismus mit voller Kraft angegangen und er hat gezeigt, dass dieser Sozialismus voller Widersprüche ist. Er hat die alten Theorien bis zur Wurzel untersucht und diese monotone und einseitige Theorie verworfen. Im Sozialismus gibt es Klassen und in der Bourgeoisie gibt es Klassen. Der Klassenkampf unterscheidet sich nur in der Form der alten Klassenkämpfe, denn zwischen dem Kapitalismus und dem Sozialismus sind die Widersprüche unausweichlich. Das Revolutionieren der Produktionsverhältnisse, Produktivkräfte und der Ökonomie reichen allein für den Sozialismus nicht aus. Die sozialistische Revolution- ը մառախուղի մեջ է պահում Ebenen durchgeführt werden. Politisch, onomkonomisch und ideologisch:

 

Մի՞թե մուսան մարդը շատ էր անտեր:

 

Der Sozialismus ist eine Übergangsphase zum Kommunismus. Unter diesen wichtigen Aspekt kann man die Feststellungen von Mao Tse-tung begreifen. Somit sind diese Feststellungen von größter Bedeutung. Der Sozialismus ist eine Übergangphase von einer Klassengesellschaft zu einer klassenlosen Gesellschaft. Gleichzeitig beinhaltet der Sozialismus eine historische Übergangsphase. Der Sozialismus ist eine Brücke zwischen dem Kapitalismus und dem Kommunismus. Diese Brücke ist sehr schmal, denn durch Fehler kann man Kapitalismus oder im Kommunismus landen. Aus diesem Grunde darf man sich hier keine Fehler erlauben. Man muss den ökonomischen Bereich genauso gut abdecken, wie den politischen oder den ideologischen Bereich, um zum Kommunismus zu gelangen. Wie bei allen bergangsperioden ist der ideologische und politische Konflikt mit der Bourgeoisie nicht auszuschließen. Solange der Klassenkampf existiert und solange zwischen dem Sozialismus und dem Kapitalismus der Kampf bestehen bleibt, muss man die sozialistische Revolution ununterbrochen unter der Diktatur des Proletariats fortführen.

Wuchs wenn die Produktivkräfte alle vergesellschaftet und die kollektive Wirtschaft gefestigt ist und der sozialistische Sektor die Wirtschaftszweige unter seine Führung բերել, werden die Bourgeoisie und die Klassenkämpfe ekzistieren. Deshalb kann die ökonomische Revolution nicht allein zum Sieg des Sozialismus führen und man kann auch die Fragen zur Weltanschauung nicht für erfolgreich beantwortet erklären. Das heißt, dass der Kampf zwischen der Bourgeoisie und dem Proletariat, dem kapitalistischen Weg und dem sozialistischen Weg und zwischen dem Marxismus und dem Revisionismus nicht einfach beendet werden darf. Wie bei der ökonomischen Revolution, muss die Revolution Revolution auch auf die anderen Bereiche übertragen werden. Die Spitze des Pfeils muss auf alle Bereiche gerichtet sein. Diese Bereiche sind der wirtschaftliche, politische und der ideologische Bereich. Mao hat die Theorie erneuert, erweitert und vertieft.

In der Partei und auch in den Machtapparaten der Staatsmacht hat sich immer wieder die neue Bourgeoisie herauskristallisiert. Diese Bourgeoisie ging ein Bündnis mit der alten Bourgeoisie ein, die zuvor entmachtet wurde. Diese alte und neue Bourgeoisie hatte das Ziel, die Staatsmacht zu erobern. Sie waren immer in der kommunistischen Partei organisiert (in der KP) und hatten zudem Beziehungen zu hochrangigen Parteimitgliedern oder Staatsmännern. Sie versteckten sich hinter der “leninistischen Mask” (Leninismus war eine Mask für sie, da sie keine Leninisten waren, sondern ein Bestandteil der Bourgeoisie) and waren eine Gefahr für den Sozialismus. Aus diesem Grunde bleibt es bis zum Schluss ungewiss, wer diesen Kampf gewinnen wird, weil die neue Bourgeoisie sich überall mit der kommunistischen Mask in der KP verstecken kann. Sie können in alle Lebensbereiche eingreifen und vielleicht mit hinterhältigen Machenschaften an die Macht kommen. Այնպես որ, können sie harten Widerstand gegen den Sozialismus leisten. Sie können auch ihre Weltanschauung gegenüber der proletarischen Weltanschauung in den Massenorganisationen und in den Parteiorganen verbreiten und übertragen. Այսպիսով, kann die Kommunistische Partei zur Arena der Kämpfe zwischen dem Revisionismus und dem Marxismus werden. Diese Kämpfe können verschiedenste Formen annehmen, mal offen, dann geheim, mal stark und mal դեռ.

Somit ist es notwendig und undiderruflich, dass man die sozialistische Revolution bis zum Sieg führen muss und das ist nur unter der Diktatur des Proletariats möglich. Die sozialistische Revolution muss, sei es im ökonomischen, im politischen oder im ideologischen Bereich bis zum endgültigen Sieg ununterbrochen fortgeführt werden, auch wenn die Vergesellschaftung der Produktionskräfte bereits vollendet ist der Sozufgeismus Jedem Bereich sind diejenigen, die den kapitalistischen Weg gehen und diejenigen, die den so sozialistischen Weg gehen, zwei Fronten geteilt. An beiden Fronten stehen sich die Marxisten und die Revisionisten im Kampf gegenüber. Dies ist ein sehr langer Kampf und er kann mehrere Generationen lang gefochten werden.

Die Theorie der Diktatur des Proletariats wurde durch Mao Tse-tung weiterentwickelt. Diese Entwicklung hat durch die Große Proletarische Kulturrevolution im Jahre 1966 einen hohen Stellenwert erreicht. Diese Revolution crystaliserte den Kampf zwischen dem Marxismus und Revisionismus, zwischen dem Proletariat und der Bourgeoisie und zwischen dem kapitalistischen Weg und dem sozialistischen Weg heraus. Die zentrale Frage- ը լավագույնն է կատարում «Weltanschauung» - ում: Diese Revolution war das Ergebnis der schwersten, erbarmungslosesten und der höchsten Form des Klassenkampfes. Das Zitat von Mao. «Bombardiert die Hauptquartiere der Bourgeoisie» hat bei den Massen und in den Massen ein großes Echo hervorgerufen. Bis zur Großen Proletarischen Kulturrevolution hat man solch eine Massenbewegung nie zuvor gesehen. Mit dieser Revolution wollte Mao zu den Revolutionären Massen durchdringen, um die KP von der Bourgeoisie zu säubern.

Diese Große Revolution Maos und die durch ihn entwickelte Theorie der Weiterführung der Revolution unter der Diktatur des Proletariats hat hat auch zu großer Antipathie bei einigen Leute geführt. Էնվեր Հոջա պատերազմի einer von ihnen. Die Klassenkämpfe im Sozialismus mit dem Widerstand der Bourgeoisie waren für Էնվեր Հոջա zu viel. Maos hervorragende Theorie vernichtete die Haltung von Էնվեր Հոջա: Aber der Aufbau der Diktatur des Proletariats, die Vergesellschaftung der Produktionskräfte, die Sozialisierung der nationalen Ökonomie sollten den Sozialismus von den Tradellen Sitten der Kapitalismus im Ganzen freisprechen können. Man sollte auch nicht die Widersprüche zwischen Kopfarbeit und Körperlicher Arbeit, zwischen Land und Stadt und zwischen Arbeitern und Bauern Vergessen, denn der Mehrwert der Waren պատերազմը noch ekzistent und noch nicht abgeschafft. Die juristischen Gesetze sind immer noch rose. Die Verteilung der Warenproduktion findet immer noch nach den juristischen Gesetzen der Bourgeoisie statt und somit auch deren Entwicklung.

 

(IV)

Wenn man die Fragen über die Restauration des Kapitalismus behreelt, ist die Analyze der “Produktionsverhältnisse” innerhalb der Nationalen und Internationalen Grenzen sehr wichtig und notwendig. Die Produktionsverhältnisse beinhalten folgende Grundelemente: Kapital, Mehrwertarbeit und die Beziehungen zwischen den Menschen und die Verteilung der Waren.

Als erstes Grundelement behandeln wir das Kapital:

Եթե ​​դուք այստեղ եք, խնդրում եմ, Produktionsverhältnisse des Privateigentums durch die Vergesellschaftung in den sozialistischen Sektor übergehen- ում: Aber einzig und allein durch diesen Vorgang löst man nicht das zentrale Problem des Privateigentums. Das vergesellschaftete Kapital hat zwei verschiedene Verwendungszwecke. «Vorwärts und Rückwärts»: Es ist auch wichtig, dass das Proletariat und die Werktätigen diese Ökonomie «unter ihrer Control haben»:

Die Kollektivierung der Wirtschaft Kristallisiert sich in zwei Formen heraus: "Vorwärts": Sämtliche Wirtschaftszweige gehören dem Volk (oder den Kommunen) und "Rückwärts" bedeutet: Die gesamte Wirtschaftlichen Kook Da das Kapital dem Volk gehört, ist es zugleich Eigentum des proletarischen Staates. Aber die Kollektivwirtschaft ist nicht Eigentum des Staates, des Volkes oder der Kommune. Nur die Produktionskräfte gehören dem Staat, aber nicht die Ware, die man produziert. Sie gehört- ը Kooperativen- ից: Die Kooperativen können mit der Ware selbstständig umgehen. Aber beide Wirtschaften sind unter dem sozialistischen Sektor organisiert. Ալլեսը մահացավ Kollektivwirtschaft erzeugt, wird vom Staat gekauft. Dafür bekommt sie die Waren, die sie für ihre Produktion benötigt. Wenn wir die kleinen Betriebe bei Seite lassen, so gibt es beiden Sektoren des Sozialismus die Warenproduktion und den Warenaustausch. Այնպես որ, hat es bereits Stalin durch seine Erläuterungen zu den «Problemen der sozialistischen Ökonomie» չմշակված. Diese Ökonomie kommt unter der Diktatur des Proletariats ber die Bourgeoisie dem Volk zu Gute.

Die Spitze des Pfeils zeigt jetzt auf den Kommunismus- ից: Die Rückwärtswirtschaft wird in die Vorwärtswirtschaft übertragen, das heißt sie wird mit der Zeit in die Volkswirtschaft übertragen. Մեռնում է նույն Entwicklungsphase- ը: Betriebe- ի (Privatbetriebe) մահվան պատճառը Zeit benötigen- ն է, այնուհետև կմնա Volkswirtschaft- ի ինտեգրման արդյունքում `viren können: Wenn die Kollektivwirtschaft (Bauern und Kleinunternehmer) - ը Volkswirtschaft übergeht- ի մասն է կազմում, իսկ Volkswirtschaft- ը նորանում է, քանի որ այն վերափոխվում է: Volksbetriebe übergehen- ում, ամենայն հավանականությամբ, Bauern und Privatbetriebe mussen- ը: Dann kann man von einem gesamten Volksbetrieb reden. Wenn man- ը վախճանվում է որպես շաֆտ, ուստի könnte die Kollektivwirtschaft (Privatbetriebe und Bauerntum) die Restauration des Kapitalismus herauskristallisieren.

Nun gehen wir auf die vergesellschaftete Wirtschaft (gesamte Volkswirtschaft) ein. Wie kann das Proletariat diese Wirtschaft Kontrollieren? Wenn die Produktionsverhältnisse des Privateigentums in die Volkswirtschaft übergehen, bedeutet dies eine Revolution and das ist schon ein որակական Schritt. Aber damit ist die Sache noch nicht getan, denn die Werktätigen (Proletariat) mussen diese Volkswirtschaft ständig beobachten und unter ihrer Kontrolle und Verwaltung դադարեց: Wenn մահանում է nicht geschieht, ist das nichts anderes als eine juristische Formalität. Wenn die Werktätigen keine Contrelled über die Produktionsverhältnisse haben, dann können sie auch nicht die Contrelled ber die Produktion und die Verteilung und Verarbeitung der Waren haben. Die Restauration des Kapitalismus hat in der Sowjetunion und in anderen Ländern gezeigt, dass das Proletariat zu Gunsten der gesamten Arbeiterklasse und allen Werktätigen arbeiten muss, ansonsten wäre die Restauration des Kapitalismus unvermeidbar.

Mao Right dazu. «Die Beziehungen zwischen der zentralen from Ebene and տեղական Ebenen stellt ebenfalls einen Widerspruch dar. Um diesen Widerspruch zu lösen, ist gegenwärtig darauf zu achten, die Befugnisse der localen Ebenen etwas zu erweitern, ihre Selbständigkeit zu erhöhen und ihnen einen größeren Handlungsspielussen zu gebusser im Մահանում է անհայտ Aufgabe des Aufbaus eines starken sozialistischen Staates von Vorteil sein ”:

Da bleibt noch die Frage zu den Beziehungen der localen Ebenen untereinander: «Այստեղ լավ է, այլ ոչ թե մեռնում եմ Beziehungen zwischen den übergeordneten und den untergeordneten localen Ebenen. Wenn sich schon die Provinzen und Städte über die zentralen Abteilungen beschweren, kann es da sein, dass die Bezirke, Kreise, Distrikte und Gemeinden keine Klagen über die Provinzen und Städte haben? Die zentrale Ebene muss für die Die Entfaltung der Initiative der Provinzen und Städte sorgen, und die letzteren sollen desselben gegenüber den Bezerken, Kreisen, Distrikten und Gemeinden tun, im einen wie im anderen Fall die unteren Ebenen nstt in een.

Die Verteilung und Entwicklung der Waren auf dem richtigen Standpunkt zu festigen, ist das Grundfundament der Revolution. Während des Aufbaus des Sozialismus kann man nicht behaupten, dass die gesamtwirtschaftlichen Gelöst sind the problem. We is is ein city langer Weg bis diese Գալիս է խնդրի լուծումը werden können. Als erste Etape des Kommunismus ist der Sozialismus von den Rechten der Bourgeoisie betroffen. Im Sozialismus ekzistiere immer noch Warenproduktion, Warenaustausch und Warenhandel. Deshalb können wir den Sozialismus als erste Etappe des Kommunismus nicht von der Existenz der Bourgeoisie ausklammern. Das sind Kategorien der Bourgeoisie und diese kann man mit einem Schlag nicht abschaffen.

 

Verteilung der Waren unter den Menschen:

«Wird die Verteilung unter den Leuten nach der Arbeit oder nach dem Gebrauch (Bedürfnisse) durchgeführt»: Im Kommunismus wird die Verteilung nach Gebrauch (Bedürfnisse) vorgenommen und im Sozialismus nach Arbeit. Wie wir sehen, wird im Sozialismus der Warenaustausch nach der erbrachten Arbeit vorgenommen. Das bedeutet, dass im Sozialismus noch immer die juristischen Gesetze der Bourgeoisie existieren. Diese Gesetze gibt es auch im Kapitalismus: der Mensch wird nach seiner Leistung entlohnt. Արդեն գոյություն ունի անփոփոխ դարին, Sassialismus die Produktivkräfte und Produktionsverhältnisse vergesellschaftet wurden.

Das bedeutet, der Mehrwert ist abgeschafft. Aber in den restlichen Bereichen der Wirtschaft existieren immer noch die juristischen Gesetze der Bourgeoisie und die Konsumgüter werden nach der erbrachten Arbeit verteilt. Bei der Verteilung der Waren sind somit die Grenzen der Bourgeoisie noch nicht überwunden und die sozialistische Gesellschaft kann diese auch nicht auf einen Schlag überwinden. «Nach einer langen und schmerzvollen Geburt steigt der Sozialismus vom Kapitalismus zur ersten Stufe des Kommunismus»: Im Sozialismus ist der Staat nicht der Staat der Bourgeoisie, aber bei der Verteilung und beim Warenaustausch gelten die juristischen Gesetze der Bourgeoisie.

Wenn die Entlohnung nach der erbrachten Arbeit stattfindet, gibt es hier eine gerechte Verteilung. Aber wie Marx bereits Right: Aufgrund dessen ist die Restauration des Kapitalismus immer noch möglich. Die Übergangperiode sieht so aus, dass die Gesellschaft von der Arbeitskraft zum Verbraucher des Eigenbedarfs wird. Ստալին աջ, dass die Bezahlung nach Arbeitskraft allmählich aber sicher abgeschafft werden muss und der Eigenbedarf im Vordergrund stehen muss. Die Antwort darauf wird uns wohl die Zukunft bringen, wenn wir den Warenaustausch analysieren.

Die Orientierung der sozialistischen Phase begegnet folgenden Schwierigkeiten: der materielle Warenaustausch, der Austausch der Erzeugnisse (Produkte), der Produktionswert und der Konsumwert können nicht mit einem Schlag geändert werden, weil die Schlag Die Konsumgüter werden gekauft und verkauft und der Warenaustausch findet nur durch kaufen und verkaufen statt. Der Sozialismus sieht zwei Produktionsweisen vor. Erstens durch den Staat, das heißt durch das Volk und zweitens durch die Kooperativen (Privat): Deshalb existiert immer noch der Kauf und Verkauf mit Geld. Ein Beispiel wäre, wenn die Kooperativen ihre Erzeugnisse dem Staat verkaufen und dafür vom Staat Ware erhalten, die sie gerade brauchen. Solange die Kooperativen nicht in die Volkswirtschaft umgewandelt werden, wird auch der Warenaustausch durch Geld weitergeführt. Somit wird sich in der ersten Phase des Kommunismus das Geld noch behaupten. Wenn der materielle Austausch seinen Platz im Erzeugnisaustausch einnimmt, dann kann «die zentrale Macht or ein ökonomisches Organ, die vergesellschaftete Wirtschaft für die Vorteile der Gesellschaft nutzen.

Desto mehr sich die sozialistische Gesellschaft entwickelt, desto mehr wird auch der Warenaustausch per Geld abgebaut und der Erzeugnis-Austausch für die Bedürfnisse der Gesellschaft wird schrittweise ausgebaut. Wo Die die Produktionskräfte in den Städten und in den ländlichen Gebieten vergesellschaftet sind, dann dreht sichtung die wichtige Damit ist es immens wichtig, wie die Kollektivwirtschaft und die Volkswirtschaft verwaltet werden. Der Sozialismus, der sich zum Kommunismus entwickelt, wird das abgeschaffte Eigentum nach einer Zeit in die Volkswirtschaft übertragen, “aber trotzdem can can die Mehrwertarbeit Widersprüche zwischen den Menschen hervorrufen”. Mao Right weiterhin: "Wir mussen einige Verwaltungsvorkehrungen treffen, um Volkswirtschaft für unsere Bevölkerung schaffen zu können".

 

Die Vorkehrungen sehen wie folgt aus:

Massenbewegungen zusammenführen- ից Die Führung der Partei intensiv mit.

Die Führung der Partei, mit den technischen Kadern der Massen zusammenführen.

Die Kader, die an der Produktion beteiligt sind und die Arbeiter, մեռնիր der Führung der Partei arbeiten, zusammenführen.

Veränderungen in der Führung- ում: Institellen from Beziehungen zwischen Stellen und der praktischen Arbeit. Unlogische Veränderungen der Regeln vermiden.

Das sind Vorkehrungen, die man nicht unbeachtet lassen kann. Hier werden zwei entscheidende Partizipationsgrundlagen der Arbeiterklasse und der Volksmassen im realen Sozialismus geschaffen. Der Parteikader nimmt an der Produktion teil und die Arbeiter / Volksmassen nehmen an der Parteiarbeit teil. Die Aktivitäten und die Zusammenarbeit zwischen den Arbeitern, den Volksmassen, dem technischen Personal and dem Parteikader werden gefestigt. Somit wird die Bürokratie abgeschafft. Das sind alles Meilensteine, die man zur Sprache bringen muss. Somit wurden die Parteifunktionäre an Die Arbeit herangezogen, das heißt, sie haben in Fabriken, auf Baustellen, auf Bauernhöfen und in Schweineställen gearbeitet. Diese Vorkehrungen haben viel zum sozialistischen Aufbau beigetragen und die Bürokratie wurde abgebaut.

Es wurde entschieden, dass das Proletariat (Arbeiter und Werktätige) sich auch an der Führung der Partei beteiligen und Entscheidungen treffen können. Mit dieser Entscheidung hat Mao Gerechtigkeit und Gleichheit eingeführt und die Macht der Arbeiterklasse gefestigt. Er hat immer wieder die Massen und die Arbeiterklasse an die Macht herangezogen und wahre Revolutionäre Arbeit geleistet. Մահացել է Zusammenhang denkweise Maos eine hoch entwickelte Denkweise den den Arenen dieser Welt- ը:

Mao Tse-tung hat gegen die Restauration des Kapitalismus eine lebendige, neue, dynamische und Revolutionäre Theorie entwickelt. Mao hat mit dieser Theorie einen großen Schritt nach vorn gemacht. Ohne die Theorien Maos kann man մահանում Restauration des Kapitalismus nicht verhindern. Mao hat gezeigt, dass sich die neue Bourgeoisie von den Produktionskräften ernährt. Deshalb hat er sich mit der Restauration des Kapitalismus intensiv beschäftigt. Er wusste, dass die neue Իրավիճակը eine neue Politik für den Klassenkampf braucht. Die von ihm entwickelte Theorie ist noch heute lebendig.

 

Ergänzungen zu der Vergesellschaftung der Produktionskräfte:

Trotz der materiellen Produktion, der materiellen Umwandlung und der Vergesellschaftung der Produktionskräfte existiert noch immer die Geldpolitik

Diese Existenz hält die Kleinbourgeoisie am Leben- ը:

Die Existenz der Bourgeoisie erzeugt neue capitalistische Grundlagen.

Die Production und Produktionsverhältnisse, die Verteilung der Produktion und der Warenaustausch mussen beim Aufbau des Sozialismus miteinander verknüpft werden, jedoch besteht in diesem Zusammenhang eine Möglichkeit für die Restauration des Kapitalismus.

Die Verteilung der Waren und Konsumgüter wird nachht nach Bedürfnissen vorgenommen (wie es sein sollte), sondern nach Leistung (Arbeit):

Դիզելում Umverteilungsphase gelten noch immer die juristischen Gesetze der Bourgeoisie als eine

krisenweek berbleibsel.

Die Widersprüche zwischen Bauern und Arbeitern, zwischen Kopfarbeit und Körperlicher Arbeit, zwischen Dörfern und Städten, zwischen Führung und Geführten ekzistenere noch immer. Dies kann den sozialistischen Aufbau immer noch enorm gefährden und zurückwerfen.

Մահանում է բոլոր մահճակալները, dass die Ebene nach der durchgeführten ökonomischen Revolution, jederzeit die Restauration des Kapitalismus hervorbringen kann. Diese Gefahr lauert auch von außen. Die Internationale kapitalistische Blockade und die imperialistischen Angriffe stellen eine große Gefahr dar. Durch die inländischen und ausländischen Beziehungen können die ideologisch verfaulten, kapitalistischen Kräfte die neue Bourgeoisie herauskristallisieren. Es ist deshalb unvermeidbar, den politischen Klassenkampf fortzuführen.

Dieser Klassenkampf ist langwierig, holprig und voller Hindernisse. Der Klassenkampf darf nememals- ը հոգեպես: Zwei Klassen (Proletariat und Bourgeoisie), zwei Wege (kapitalistischer Weg und sozialistischer Weg) und zwei Linien (Marxismus und Revisionismus): Zwischen diesen Klassen werden die Hauptkämpfe ausgetragen. Unter der Diktatur des Proletariats muss der Klassenkampf fortgeführt werden. Hauptsache ist, die Revolution voranzutreiben und die Diktatur des Proletariats völlig auf die Bourgeoisie zu richten.

 

III. UNTER DER FÜHRUNG MAOS ENTWICKELTE DIE KP CHINAS GEGEN DEN MODERNEN REVISIONISMUS EINEN GRSSEN KAMPF UND BRACHTE DIE REVISIONISTEN AN DIE SCHWERE STRÄFLKETINGSTE:

 

Manche Kreise behaupten, es war stets "der Kampf zwischen Peking und Moskau" und andere meinen, es war stets ein "Tauziehen zwischen der KPC und der KPdSU". Wir befinden uns jetzt im 50. Kampfjahr gegen den Revisionismus. Das Grundelement- ը մահանում է Kampfes ist der Kampf zwischen dem Marxismus und dem Revisionismus- ով: Der Marxismus wurde unter der Führung Maos durch die KPC vertreten und der Revisionismus wurde unter der Führung Chruschtschows durch die KPdSU vertreten. Nach dem 20. Parteitag der KPdSU wurde չորս Schritt für Schritt der Revisionismus entwickelt. Diese Entwicklung des Revisionismus hatte im Jahre 1957 während der Declaration von Moskau und während der Bekanntmachung 1960 heftige Diskussionen ausgelöst. Somit wurde der Revisionismus im Oktober 1961 während des 22. Parteitages der KPdSU als eine Art Virus in die Kommunistische Internationale Bewegung hineingebracht.

Nach dem Tod Stalins war der 20. Parteitag ein Wendepunkt. Während des Parteitages und besonderes bei den geheimen Sitzungen, wurden Stalin unverschämte Anschuldigungen vorgeworfen. Man versuchte seinen Namen zu beschmutzen. Dies war das erste Zeichen für die Spaltung der Kommunistischen Internationalen Bewegung. Während des 22. Parteitages 1961 wurde Stalin persönlich angegriffen und so haben die Verleumdungen gegen den Marxismus-Leninismus ihren Höhepunkt erreicht. Այս դիզայներների մեջ Zeit crystaliserte sich die Spaltung der Kommunistischen Internationalen Bewegung heraus. Մահացել է Զուսամմանհանգի բնակարանը, KPC և Marxismus-Leninismus gegen den Revisionismus verteidigt- ը APA- ից: Die KP Chinas unter der Führung von Mao Tse-tung hat dabei eine enorm wichtige Rolle gespielt, um die modern-revisionistischen Thesen von Chruschtschow ans Tageslicht zu bringen.

 

Պատերազմը մահացավ zentrale- ը Ֆրագը մահացավ Կամպֆեսից:

 

Die zentralen Fragen oder die Kernpunkte der Meinungsverschiedenheiten waren die Feststellungen von 1957 und 1960, ob sich die Revolutionären Grundsätze einen Zugang verschaffen, ob sich der Marxismus-Leninismus und der Proletarische Internationalismus einen Zugang verschaff verschaffen, sich der Imperialismus einen Zugang verschafft.

Dieser ideologische und politische Kampf gegen den Revisionismus wurde als zentrales Anliegen durchgeführt. Man durfte keinesfalls den Marxismus dem modernen Revisionismus von Chruschtschows opfern. Deshalb wurde mit den Grundprinzipien des Marxismus gegen den modern Revisionismus von Chruschtschows an offenen Fronten gekämpft und dies wurde natürlich im Zusammenhang mit der Kommunistischen Internationalen Bewegung durchgeführt. Ժամանակակից Revisionismus verteidigen- ը `մարքսիզմի gegen- ից` մարդուն մուսթուց: Um das wahre Gesicht des modernen Revisionismus zu enttarnen, haben mehrere kommunistische Parteien Mao Tse-tung und seine KPC unterstutzt. Aber die größte Unterstützung kam hauptsächlich von der Arbeiterpartei Albaniens. Dieser Kampf wurde nach dem 20. Parteitag der KPdSU mal երկկողմանի և manchmal offen geführt. Aber einige Jahre nach dem 20. Parteitag der KPdSU wurde dieser Kampf ganz offen geführt. Damit filln der richtige Kampf zwischen dem Marxismus und dem modernen Revisionismus. Dies war der Kampf zwischen zwei Linien und der Kampf zwischen zwei Wegen. Sollte man die marxistische Linie w odhlen oder die modern-revisionistische Linie? Sollte man den Weg einschlagen, der dem Marxismus dient or sollte man den Weg des modernen Revisionismus einschlagen, der sich dem Imperialismus unterwirft. Die KPC musste gegen die KPdSU drei Hindernisse überwinden. Das erste Hindernis war der 20. Parteitag der KPdSU 1956, das Zweite war die Declaration aus Moskau 1960 und das Dritte war der 22. Parteitag im November 1961. In diesem Zeitraum hat sich der Revisionismus systematisch gefestigt und sich weiterentwickelt.

Der Parteitag der KPdSU 1956 գեղանկարչությունը zwei Punkte- ից Vordergrund gestellt- ում: Սրանք պատերազմ են. «In Frieden den Sozialismus aufbauen (zum Sozialismus übergehen)»: Մեռնեք այս լավագույնները, «Դեպի Kampf gegen die Verehrung von Personen» durchzuführen. Durch diese Maskerade wollte man Stalin politisch angreifen und ihn bei den Massen unbeliebt machen. Aber die KP Chinas hat die Այս vom friedlichen Sozialismus nicht akzeptiert und diese Thesen kritisiert. Sie haben auch die Hetzkampagne gegen Stalin nicht akzeptiert.

Die Führung der KP Chinas nahm wie folgt Stellung. «Die Kritik vom 20. Parteitag der KPdSU, Ստալինի դավաճանությունն էր. Chruschtschow hat die Verdienste Stalins zum Sozialismus, zum Marxismus-Leninismus, zum Aufbau des Sozialismus, zur Entwicklung des Sozialismus und zur Diktatur des Proletariats völlig verneint. Chruschtschow hat auch die Siege Stalins gegen den Faschismus, gegen die einheimischen und internationalen Feinde und die Grundsätze des Marxismus-Leninismus während des 20. XNUMX. Արձակուրդներ völlig verneint ”:

Aber die KP Chinas hat diese Feststellungen einige Jahre von der Öffentlichkeit ferngehalten. Diese Feststellungen wurden wie folgt fortgeführt: «Um unsere Beziehungen und unsere Einheit mit der Sowjetunion gegen unsere gemeinsamen Feinde nicht zu gefährden, haben wir unsere Kritik an dem 20. Partegelitag der KPdenSht. Da die Imperialisten und die Reactionären Kräfte der Welt gegen die Sowjetunion und gegen den Kommunismus մշտական ​​Hetzkampagnen führen und die Führer der Sowjetunion auch nicht so stark vom Marxismus-Leninismus abgewichen sind wie heute, haben zge unik unik unen unik ».

Natürlich haben die Beschlüsse des 20. Parteitages der KPdSU in der Internationalen Kommunistischen Bewegung zu ideologischen Verwirrungen geführt. Und die führte zum Revisionismus- ը: Chruschtschows Geheimvorschlag am 20. Parteitag war Verrat an Stalin und der Vorschlag zur Festigung des Sozialismus durch parlamentarische und friedliche Methoden war ebenfalls ein Zeichen für den Revisionismus. Diese Geheimvorschläge schlugen wie eine Bombe in die Internationale Kommunistische Bewegung ein. Besonders der Verrat an Stalin con weder von der Schwester, der KP Chinas, noch von der Arbeiterpartei Albaniens einfach hingenommen werden.

«Zum Verrat an Stalin» - ը. KP Chinas- ը հետևում է Stellung- ին. Ländern und deren Völkern nicht einfach hingenommen werden ”: Ես ընտրում եմ Շրեյբենին KP Chinas auch unstrrichen. «Die Angriffe auf Genosse Stalin sind ebenfalls Angriffe auf die Lehre von Marx, Engel und Lenin. Dies zeigt deutlich, dass man bei den Fragen zu den imperialistischen Kriegen, bei der Frage des Friedens, der Frage zur Diktatur des Proletariats, bei der Frage zu den Revolutionen in den colonialen und halbkolonialen Ländern und bei der Frage zu Stalischin, die marxist Թեորի ունակ: Stalin vor den Augen der Öffentlichkeit zu verraten und ihn schlecht zu machen, ist nichts anderes als eine hinterhältige Intrige von Chruschtschows ”:

Am Ende desselben Schreibens nahm die KP Chinas Stellung für den großen Führer (Stalin) der Kommunistischen Internationalen Bewegung. «Die Die Opportunisten konnten weltweit in der historischen Entwicklung der Kommunistischen Internationalen Bewegung weder mit Ver Ver noch ... lebe die հեղափոխություն. Լերե ֆոն Մարքս, Էնգելս, Լենին և Ստալին ”:

Einer Zeit, in der große Verwirrung herrschte, line line Mao Tse-tung gegen den Revisionismus einen großen und standhaften Kampf entwickelt. Er hat Stalin gegenüber seinen Feinden verteidigt. Er hat den Weg der Internationalen Kommunistischen Bewegung erleuchtet, als er in der KP Chinas 1963 einen 25-Punkte-Vorschlag für die Kommunistische Internationale Bewegung machte. Aber bis zum Jahr 1963-ին պետք է մարդ zwei- ը Հինդեռնիս üբերվինդենից: Die Hindernisse waren 1957 die Moskauer Declaration and 1960 die Bekanntmachung der KPdSU. In Bezug auf diese Declaration und diese Bekanntmachung wurden eine lange Zeit Gespräche zwischen Moskau und Peking geführt.

Trotz einigen Fehlern wurden gegen den Revisionismus auch Erfolge erzielt. Մահացել է Zusammenhang haben die Schwesterparteien der Kommunistischen Internationalen Bewegung die Richtigkeit der Oktoberrevolution und den Revolutionären Marxismus verteidigt und die Zusammenarbeit zwischen den kommunistischen Schwesterparteien weltweit gefestigt.

Obwohl die овие des friedlichen Übergangs zum Sozialismus nicht in der Bekanntmachung der Kommunistischen Internationale niedergeschrieben wurde, konnte festESTellt werden, dass die herrschenden Klassen niemals ihre Macht an den Parlamentarismus abgeben werden. Dabei wurden auch die außerparlamentarischen Mittel der Massenbewegungen für den Übergang zum Sozialismus erarbeitet. Aber diese konnte die KP Chinas immer noch nicht zufrieden stellen. Die Probleming hat die KP Chinas mit den Schwesterparteien und auch mit der KPdSU ausführlich քննարկումiert. Diese Gespräche wurden mit den Revolutionären Prinzipien der KP Chinas geführt. Bei diesem Kampf hatte man einige Vorteile gewonnen aber auch einige Nachteile hinnehmen mussen.

Die Declaration des 20. Parteitages der KPdSU wurde unter der Führung der KP Chinas gemeinsam mit den Schwesterparteien in einem schweren Kampf besiegt. Dieser Sieg war mit mit հեղափոխություն. Thesen des Marxismus möglich.

 

Wir fassen zusammen:

  1. ա) Դեռ ԱՄՆ-Իմպերիալիզմը չի մահանում Zentrale der реакцијаä Weltbewegung und somit der Hauptfeind der Weltbevölkerung,
  2. բ) netig sind gemeinsame Grundsätze der Revolutionären Prinzipien und der Aufbau des Sozialismus,
  3. գ) die weltweiten Revolutionen mussen mit der wahren ML- Linie und mit mit praktischen Arbeit durchgeführt werden,
  4. դ) auch wenn das Proletariat an der Macht ist, bedeutet dies nicht das Ende der Revolution,
  5. ե) sei es der Kapitalismus oder der Sozialismus, es wird eine lange Phase in Anspruch nehmen, wer Ende siegen wird,
  6. զ) մահանալ Բուրժուազիայի տարօրինակ ihre Existenz behaupten und der Revisionismus wird im Sozialismus eine innere Gefahr darstellen. Der Imperialismus wird eine Gefahr von außen für den Sozialismus darstellen,
  7. է) մեռնի materialistische Dialektik, die Erkenntnistheorie, die Ästhetik und die Ethik bei der praktischen Arbeit sind von größter Bedeutung.

Diese Thesen waren die Antwort auf die Declaration der KPdSU. Damit wurden einige revisionistische Thesen der KPdSU Revolutioniert. Die KP Chinas und die Schwesterparteien haben auch gegen die Führer der KPdSU energisch gekämpft, weil die Führung der KPdSU die revisionistischen Thesen in der Declaration verankern wollte.

Aber damit war der Kampf noch nicht zu Ende. Im Jahre 1961 wurde der 22. Parteitag der KPdSU durchgeführt. An diesem Parteitag wurden die Kritik und die Verleumdungskampagne gegen Stalin noch systematischer durchgeführt als je zuvor. Somit hatte die Führung der KPdSU mit dem 22. Parteitag Revisionismus wieder aufgebaut 1961 թվականից: Sie haben statt der Revolution and der Diktatur des Proletariaries die revisionistische Linie beansprucht: «Wettlauf für die friedliche Phase», «Friedlicher Übergang zum Sozialismus», «Gemeinsame Partei des Volkes und Staates»: Մահանում է waren die revisionistischen Erfindungen der KPdSU- ն: Mit solchen revisionistischen Erfindungen stellten sie erneut den Marxismus in Frage.

Zitat der KP Chinas. «Die große Diskussion in the Kommunistischen Internationale is End Endektekt eine Diskussion, ob man sich an den Marxismus-Leninismus or Revisionismus հազար sollte. Ob man sich an den proletarischen Internationalismus oder den Chauvinismus հազար sollte. Hier geht es um Einheit oder Verfall ”: Unter diesen Umständen hat die KP Chinas auf den nahenden Revisionismus in einem Package mit 25 Thesen geantwortet. Diese Thesen waren eine Kampfansage and den Revisionismus. Dies ist von größter Bedeutung für die Marxistische Theorie. Mit diesen Thesen wurde der Revisionismus zurückgedrängt.

Die wichtigsten Punkte dieser 25 Thesen sind folgende:

Festhalten an der Linie des Marxismus-Leninismus und die Beibehaltung der marxistisch-leninistischen Innen- und Außenpolitik.

Պրոլետարիատը մեռնում է Diktatur dans grundlegende Bündnis zwischen Bauern und Arbeitern festigen. Die sozialistische Revolution auf den ökonomischen und ideologischen Feldern bis zum Schluss fortführen.

Die Existenz der breiten Volksmassen entwickeln und diese voranbringen. Den sozialistischen Aufbau systematisch durchführen und die Produktion weiterentwickeln, um den Wohlstand der Bevölkerung zu erhöhen. Կատարեք ազգային Verteidigung weiter ausbauen:

Die sozialistische Einheit auf der Linie des Marxismus-Leninismus weltweit festigen und die anderen sozialistischen Länder unter dem Dach des proletarischen Internationalismus unterstützen.

Verteidigung gegen- ը մահանում է իմպերիալիստական ​​Kriege- ով:

Jedem Land gegen die Reactionären Kräfte und die Anti-Kommunisten, Volksfeinde und Konterrevolutionäre und ihre politische Weltanschauung kämpfen.

Weltweit die unterdrückten Völker und Nationen und den Revolutionären Kampf unterstützen.

Die Stellungnahme zur Declaration und die Bekanntmachungen von 1957-1960 wurden mit diesen Revolutionären Grundsätzen an die Kommunistische Internationale übergeben. Diese Thesen dienen dem ideologischen und politischen Grundbündnis der Kommunistischen Internationalen Bewegung. Aber diese Thesen wurden von der KPdSU und ähnlichen Parteien injoriert. Sie haben den Revisionismus bevorzugt. Somit befanden sich Chruschtschow und seine Mitläufer auf dem Weg zum Revisionismus. Sie haben nicht den sozialistischen Weg, sondern den Capitalistischen Weg eingeschlagen. Sie haben sich hinter einer marxistisch-leninistischen Mask versteckt. Diese Thesen waren eine große Hilfe im Kampf der KP Chinas gemeinsam mit den Schwesterparteien der Kommunistischen Internationalen Bewegung. Diese ideologische Waffe diente der Revolution und dem Sozialismus.

Inzwischen sind fast 50 XNUMX Jahre vergangen aber gegen den Revisionismus muss man den ideologischen Kampf Continierlich fortführen. Der Revisionismus hat seine Verkleidung gewechselt. Es ist nicht so, dass dieselben Modern-Revisionisten, wie es sie in der Sowjetunion gab, noch heute ekzistieren. Aber auch der heutige Revisionismus versucht den Revolutionären Inhalt des Marxismus zu verdrehen und zu vernichten.

Wenn man den Revolutionären Marxismus definitert, so muss man auch seine Grundsätze und seine Prinzipien definitereeren. Der Marxismus is nicht gehorsam und fügt sich nicht dem System. Er ist das System. Deshalb ist es notwendig, dass alle kommunistischen Parteien gegen diesen neuen Sozialismus, das heißt, gegen diesen neuen Typus von Sozialismus, einen energischen ideologischen Kampf führen. Dies ist die Hauptaufgabe der Kommunistischen Internationalen Bewegung und aller kommunistischen Parteien. Diese Aufgabe zu lösen ist notwendig und auch undiderruflich. Wenn man aus diesem Kampf als Sieger hervorgeht, այնպես որ werden nicht nur die die Revolution und Sozialismus seine wahren Werte zurückerhalten. Auch der Revolutionäre Marxismus bekommt sein hochverdientes Prestige und sein Ansehen wieder zurück. Der Revolutionäre Marxismus erhält seine frühere Ehre und Würde zurück.

 

TKP / ML-ZK

(Kommunistische Partei der Türkei - մարքսիստական, լենինիստական)

Մարտի 2007- ը